25.05.11 14:46 Uhr
 152
 

"Nokia Oro": Neue Smartphone aus 18 Karat Gold, Leder und Saphir

Nokia will in Kürze ein neues Smartphone in limitierter Auflage auf den Markt bringen. Das "Oro", welches mit dem Betriebssystem "Symbian Anna" arbeitet, soll eine goldene Beschichtung mit 18 Karat besitzen.

Die Hinterseite soll außerdem aus Leder sein, wobei der Knopf zum Aufrufen des Menüs aus einem Saphir bestehen soll. Der Preis wird deshalb bei knapp 1.000 Euro liegen.

Bisher ist nicht bekannt, in welchen Shops man sich das "Oro" im 3. Quartal bekommt. Ob es überhaupt in Deutschland verkauft wird, weiß man bisher ebenfalls nicht. Das teure Gerät soll mit einer Acht-Megapixel-Kamera, sowie einer Auflösung von 640x360 Pixeln und einem internernen Acht-Gigabyte-Speicher kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Smartphone, Gold, Nokia, Leder
Quelle: www.golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2011 16:46 Uhr von SClause
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Preis: 1000€ ist schon ein bisschen wenig. Ich meine nur, wenn ein Saphir drin ist.
Kommentar ansehen
25.05.2011 16:49 Uhr von David_blabla
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@SClause: Der Safir ist nicht viel Wert... just btw :) Interessanter dürfte eher das Gold sein.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?