25.05.11 14:19 Uhr
 128
 

EU-Verbot für cadmiumhaltige Schmuckstücke und Kunststoffe

Ab Dezember 2011 dürfen Schmuck, PVC oder Lötstoffe kein Cadmium mehr enthalten. Das EU-Verbot tritt in Kraft, nachdem man den Anhang in der EU-Chemikalienverordnung REACH (1907/2006/EG) dementsprechend abgeändert hat. Bislang war nur ein beschränktes Cadmiumverbot in Kraft.

Das Verbot wurde ausgesprochen, weil bei Analysen, vorrangig von importiertem Modeschmuck, mehrfach erhöhte Werte des Krebs erregenden und hochgiftigen Metalls Cadmium entdeckt wurden.

Vom EU-Verbot sind nicht nur Schmuckstücke betroffen, sondern auch Lötstoffe und Kunststoffe aller Art. Die Industrie hat aber in den letzten Jahren schon Alternativstoffe gefunden und setzt die Verwendung von Cadmium seit längerem nach und nach ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Verbot, Gesetz, Chemikalie, Cadmium
Quelle: www.dowjones.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuseeland: Premier John Key tritt überraschend zurück - "Mein Tank ist leer"
CDU-Vize Thomas Strobl fordert, auch kranke Asylbewerber abzuschieben
US-Präsident Donald Trump provoziert China mit Twitter-Postings

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2011 15:30 Uhr von DarkBluesky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so ein Pech: aber auch für China, können die ihren Müll nicht mehr günstig in die EU senden. Tja die werden bald Umdenken müssen, oder sie werden merken was Rezension heißt, nach dem die ersten Firmen China verlassen.............

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Schiss die Arktis kalt?
Nach Freiburg-Mord: "Die Vertreter der Willkommenskultur schweigen"
Neuseeland: Premier John Key tritt überraschend zurück - "Mein Tank ist leer"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?