25.05.11 14:08 Uhr
 137
 

NRW: Die meisten Hundehaufen liegen in Bochum auf der Straße

Die Technische Universität Dortmund hat in Zusammenarbeit mit 1Live genau kontrolliert, in welcher Stadt in NRW die Möglichkeit am höchsten ist, in einen Hundeköttel zu treten.

Nachdem man in 27 Städten Analysen durchgeführt hatte, stand Bochum als unrühmlicher Spitzenreiter fest.

Letzter im positiven Sinne wurde die Stadt Paderborn.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hund, Bochum, NRW, Paderborn
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2011 14:12 Uhr von Jesus_From_Hell
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kann ich nur bestätigen. Der nächste der seinen Drecksköter vor meine Haustür scheißen lässt kriegt sowieso erstmal....... ganz nett und ohne Gewalt gesagt was ich davon halte. Asoziales Pack.
Kommentar ansehen
25.05.2011 14:17 Uhr von Major_Sepp
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Was: solls, liegen lassen.

Ohne die Hundehaufen wäre Bochum kein bisschen schöner ^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?