25.05.11 13:28 Uhr
 266
 

Ehemann von Schwarzenegger-Geliebten enttäuscht von seinem ehemaligen Helden

Der Ehemann der Geliebten von Arnold Schwarzenegger, mit der der Schauspieler ein Kind zeugte, zeigt sich enttäuscht von dessen Verhalten.

Der betrogene Gatte sagte, Schwarzenegger wäre immer sein Held gewesen. Nun habe er erfahren müssen, dass sein angeblicher Sohn gar nicht von ihm sei und er sei sehr wütend.

Arnold Schwarzenegger habe nicht nur ihn betrogen, sondern auch das Leben seiner Frau, Maria Shriver, zerstört.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Affäre, Ehemann, Arnold Schwarzenegger, Enttäuschung
Quelle: www.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arnold Schwarzenegger foppt Donald Trump: "Ich glaube, er ist in mich verliebt"
Arnold Schwarzenegger verlässt Reality-Show "The Apprentice" wegen Donald Trump
Arnold Schwarzenegger wollte Donald Trumps "Gesicht auf Tischplatte schmettern"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2011 14:33 Uhr von atrocity
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
loooool: Warum ist er nun wütend auf den Arnie?

Immerhin hat seine Frau ihn betrogen und belogen!

Beispiel:
Ich kann jeden Kerl verstehen der mit meiner Freundin schlafen will und die Chance ergreift wenn sie sich ihm bietet.
Aber dann ist nicht er Schuld, sondern meine Freundin. Sie wäre in der Pflicht gewesen treu zu sein, weil sie diejenige in der Beziehung mit mir ist.

Zumindest wenn man das so ausmacht das man monogam treu & langweilig vor sich hin lebt ;-)
Kommentar ansehen
25.05.2011 19:49 Uhr von moempf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
echt: ne beknackte überschrift
oder mein hirn is einfach schon zu überlastet

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arnold Schwarzenegger foppt Donald Trump: "Ich glaube, er ist in mich verliebt"
Arnold Schwarzenegger verlässt Reality-Show "The Apprentice" wegen Donald Trump
Arnold Schwarzenegger wollte Donald Trumps "Gesicht auf Tischplatte schmettern"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?