25.05.11 13:19 Uhr
 11.041
 

Englischer Brotaufstrich "Marmite" in Dänemark verboten

Der englische Brotaufstrich "Marmite" besteht aus Hefeexkrakt, Vitaminen und Gewürzen und schmeckt so streng, dass der Werbespruch dafür lautet: "Love it or hate it".

In Dänemark hat man sich dafür entschieden, Marmite zu hassen, denn der Aufstrich wurde nun verboten: Er sei eine Gesundheitsgefahr.

Die Exil-Engländer in Dänemark sind nun geschockt, dass ihr geliebter vegetarischer Brotaufstrich dort nicht mehr zu kaufen ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Verbot, Dänemark, Brot, Gesundheitsgefährdung, Marmite
Quelle: www.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen
Donald Trump lässt sich von Leonardo DiCaprio den Klimawandel erklären

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2011 14:08 Uhr von Ginseng
 
+31 | -4
 
ANZEIGEN
ja die lieben Engländer: Das Zeugs schmeckt wie eingedicktes Maggi und das ist es im Prinzip auch. Hefeextrakt ist ein anderer Name für Geschmacksverstärker.
Kommentar ansehen
25.05.2011 14:29 Uhr von >rno<
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Das ist ein englisches Kulturgut: Mir schmeckt es, man muss das Zeug nur gaaaanz dünn auf Toast auftragen.
Kommentar ansehen
25.05.2011 14:41 Uhr von Xaardas
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Hmm also ich hab es noch nirgends zu kaufen gesehen aber wenn würde ich es auch gerne mal Kosten. Sollte es wirklich gefährdent für die Gesundheit sein würde ich gerne mal wissen um was es sich dabei genau handelt.


Und hier mal etwas offtopic dazu:

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
25.05.2011 14:44 Uhr von mitTH_RAW_Nuruodo
 
+28 | -0
 
ANZEIGEN
Also laut der Quelle wurde der Brotaufschnitt: nicht verboten, da die Dänen ihn aufgrund seines Geschmacks hassen, sondern weil in Dänemark Lebensmittel, die mit zusätzlichen Vitaminen oder Mineralien versetzt werden verboten sind.
Kommentar ansehen
25.05.2011 14:51 Uhr von gravity86
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
bääähh: Hefeextrakt?! Und mit einem Glas Glutamatsaft runterspühlen oder was? Hefeextrakt ist zwar "biologisch" hergestellt aber chemisch betrachtet ist es der gleiche Stoff wie Mononatriumglutamat. Bin zwar nicht sicher, ob es verschiedene Arten von Hefeextrakt gibt aber wenn es verboten wurde, scheint es das gleiche Zeug zu sein. Also Geschmacksverstärker mit Gewürzen - das muss ja lecker schmecken ;-)
Kommentar ansehen
25.05.2011 15:01 Uhr von JesusSchmidt
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
falsch wiedergegeben. ich bin auch dafür, dass chemische zusätze in nahrungsmitteln weitestgehen verboten werden. wir brauchen uns über komische krankheiten/allergien nicht wundern, wenn wir nur dreck zu fressen bekommen.
Kommentar ansehen
25.05.2011 16:15 Uhr von Nebelfrost
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
kein wunder. das was die britische küche mitunter so an kreationen auffährt, würde man hierzulande nicht mal seinen hunden verfüttern
Kommentar ansehen
25.05.2011 18:20 Uhr von burn3000
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
mein senf: wie schön, dass ihr alle so gut über hefeextrakt bescheid wisst. kam im tv eine anti-hefeextraktkampagne oder stand der kram in der bild?
um mal kurz was klarzustellen:

hefeextrakt enthält nur 7% natürliches glutamat. wer das jetzt für viel oder ungesund hältt, sollte in zukunft auch auf tomaten, rindfleisch und ungeschälten reis verzichten.
die proteine von tomaten enthalten 40%, von rindfleisch 15% und von reis noch ca. 20% glutamat!

glutamat ist in allen proteinhaltigen nahrungsmitteln vorhanden.
Kommentar ansehen
25.05.2011 18:24 Uhr von Gorli
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@MiaWuaschd: Auch wenn du gegrillte Kuhfladen in Deutschland produzierst, darfst du es nicht als Lebensmittel anbieten.
Kommentar ansehen
25.05.2011 18:26 Uhr von Ginseng
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@MiaWuaschd: Ja da hast du Recht. Der Hersteller von Marmite kann gegen das Verbot klagen und wird wahrscheinlich Recht bekommen.
Kommentar ansehen
25.05.2011 18:30 Uhr von Ginseng
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@burn3000: Ja ne is klar, also vorsicht bei eisweisreichen Tomaten!

Die Gesundheitsgefährdung von Glutamat ist noch nicht bewiesen, aber eigentlich ist allen bewust das das Zeugs nicht ganz koscher ist. Schau dir die Chinesen an, die fressen das Zeug seit 4000 Jahren und was ist dabei herausgekommen? Sie sind klein, gelb und kichern den ganzen Tag.


PS: Deine scheiß Anmerkung über die Bild kannste dir in den Poppes schieben, ich hab so ein Pampflet noch nichtmal in der Hand gehabt!
Kommentar ansehen
25.05.2011 18:39 Uhr von burn3000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ginseng: das waren nur beispiele -.-

nimm vollkornweizenmehl oder erbsen. da ist jeweils über 4 % glutamat enthalten. (nicht nur in den proteinen)
Kommentar ansehen
25.05.2011 22:01 Uhr von Ginseng
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@burn3000: Das ist aber L-Glutaminsäure und nicht Glutamat, sonst würde Vollkornbrot ziemlich nach Chinarestaurant schmecken.
Kommentar ansehen
25.05.2011 23:58 Uhr von Der_Norweger123
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@mitTH_RAW_Nuruodo: Wie schon ...mir wurst.. schon schrieb, was in EU-land A legal ist ist auch in land E legal.
Und wie kann Dänemark sich gegen Produkte währen, die mit Vitaminen und Mineralien aufgepäppelt wurde?

In jeder Produktgruppe gibts produkte die "verbessert" wurde.

Insbesondre Dänemark kann bestimmt nicht sich nur auf das was in Dänemark produziert wird verlassen.
Kommentar ansehen
26.05.2011 06:03 Uhr von merkaba
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ey ne: richtig ekliges Zeugs ! Wer sowas ist, leckt auch Katzenklos aus.
Lamm mit Minzsoße ist ja schon wiederlich, aber Marmite schlägt alles !
Kommentar ansehen
26.05.2011 07:01 Uhr von my_mystery
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
... könnte hilfreich sein: vorher mal aufs MHD zu schauen ...
Kommentar ansehen
26.05.2011 08:23 Uhr von the_observer
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
glutamat hin oder her: is mir latte ob gesund oder ungesund, ob aufgepeppelt oder was auch immer. dat zeuch ist der hammer und das meine ich nicht im positiven. best buddy o´ mine is von der insel und schleppt das zeug auch immer an. er hat EINMAL versucht mich von der köstlichkeit dieses produkts zu überzeugen. kinners ... eingedickte suppe aus alten socken gepaart mit dem schmodder den man einem kotflügel entnimmt.
für mich erfüllt das nur einen zweck: diät!!!
ein löffel von dem zeug und du hast auf stunden keinen bock mehr was zu futtern.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?