25.05.11 12:58 Uhr
 153
 

Kanada: Hacker legen vermutlich Sony Ericssons Online-Store lahm

Die Internet-Angriffe gegen den japanischen Elektronik-Konzern Sony scheinen langsam zum Volkssport zu werden.

Nachdem Anfang dieser Woche Sonys griechischer Online-Musik-Service angegriffen wurde, haben jetzt Hacker den in Kanada beheimateten Sony Ericsson Online-Shop vermutlich angegriffen.

Dabei wurden auch die Daten von 2.000 Kunden gestohlen. Nach Sony-Angaben waren aber die Passwörter verschlüsselt und den Hackern sind auch keine Daten über Kreditkarten in die Hände gefallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Online, Angriff, Hacker, Sony, Kanada, Store
Quelle: de.engadget.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philippinen: Verschollener Fischer nach 56 Tagen vor Papua-Neuguinea gerettet
Höxter: Polizei beendet Geiselnahme und überwältigt Bus-Entführer
EU stoppt Gammelfleisch-Importe aus Brasilien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.05.2011 23:10 Uhr von zatox91
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn: störts?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philippinen: Verschollener Fischer nach 56 Tagen vor Papua-Neuguinea gerettet
Terrorzelle - Generalbundesanwalt Frank sieht Gefahr in radikalen Reichsbürgern
Micaela Schäfer zieht vor Fitness-Trainer Honey blank


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?