25.05.11 12:58 Uhr
 153
 

Kanada: Hacker legen vermutlich Sony Ericssons Online-Store lahm

Die Internet-Angriffe gegen den japanischen Elektronik-Konzern Sony scheinen langsam zum Volkssport zu werden.

Nachdem Anfang dieser Woche Sonys griechischer Online-Musik-Service angegriffen wurde, haben jetzt Hacker den in Kanada beheimateten Sony Ericsson Online-Shop vermutlich angegriffen.

Dabei wurden auch die Daten von 2.000 Kunden gestohlen. Nach Sony-Angaben waren aber die Passwörter verschlüsselt und den Hackern sind auch keine Daten über Kreditkarten in die Hände gefallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Online, Angriff, Hacker, Sony, Kanada, Store
Quelle: de.engadget.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.05.2011 23:10 Uhr von zatox91
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn: störts?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?