25.05.11 12:09 Uhr
 737
 

Weltraumteleskope "Kepler" und "Spitzer" finden weiteren Planeten um "Kepler-10"

NASA-Wissenschaftler haben mit Hilfe der Weltraumteleskope "Kepler" und "Spitzer" einen bis jetzt noch unbekannten weiteren Gesteinsplaneten entdeckt, der sich in einer Umlaufbahn um den Stern "Kepler-10" befindet.

Erst in diesem Jahr wurde mit dem Teleskop "Kepler" ein Gesteinsplanet, der Planet "Kepler-10b", in diesem System entdeckt, der bis jetzt auch als kleinster entdeckter Gesteinsplanet gilt.

"Kepler-10" liegt ungefähr 560 Lichtjahre von der Erde entfernt in der Nähe der Sternbilder Cygnus (Schwan) und Lyra. Der neue Planet, der den Namen "Keppler 10c" erhalten hat, besitzt einen 2,2-mal so großen Radius wie die Erde. Er umkreist in 45 Tagen sein Zentralgestirn.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entdeckung, NASA, Weltraum, Planet, Teleskop
Quelle: www.spitzer.caltech.edu

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil
Forscher empfangen von nahem Stern merkwürdige Signale

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Teenies filmen ertrinkenden Mann und lachen über diesen
Wien: Polizist suspendiert, nachdem er Obdachlosen ohrfeigte
Fußball: Uli Hoeneß kritisiert Asien-PR-Reise von FC Bayern als "grenzwertig"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?