25.05.11 12:00 Uhr
 215
 

Bundesverbraucherministerin: EHEC - Keine Panik vor Gemüse

Angesichts der Verunsicherungen, die bezüglich des EHEC-Bakteriums entstanden sind, teilte die Verbraucherministerin Ilse Aigner mit, dass niemand auf den Verzehr von Gemüse verzichten müsse.

Gegenüber einer Tageszeitung äußerte sie: "Grundsätzlich sollten vor dem Verzehr stets die allgemeinen Hygiene-Empfehlungen beachtet werden: Rohes Gemüse und Obst vor dem Essen schälen oder zumindest gründlich waschen."

Des Weiteren empfahl sie, die Internetseite des Bundesverbraucherministeriums zu besuchen, wo nützliche Hinweise zur Hygiene stehen. Unter anderem wird geraten, Brettchen aus Holz sehr gründlich zu waschen und Haustiere nicht in die Nähe von Lebensmitteln zu lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-Iglo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Panik, Infektion, EHEC, Gemüse, Ilse Aigner
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alleinstehende Politikerin: Ilse Aigner verärgert über Gerüchte über Privatleben
CSU-Politikerin Ilse Aigner fordert von Medien ein Ende des "Trump-Bashings"
Bayern: Unternehmen reagieren wütend auf Burka-Verbotsvorschlag für Touristinnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alleinstehende Politikerin: Ilse Aigner verärgert über Gerüchte über Privatleben
CSU-Politikerin Ilse Aigner fordert von Medien ein Ende des "Trump-Bashings"
Bayern: Unternehmen reagieren wütend auf Burka-Verbotsvorschlag für Touristinnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?