25.05.11 09:48 Uhr
 1.224
 

China: Bild wird für 65 Millionen US-Dollar versteigert

Ein modernes chinesisches Gemälde wurde jetzt bei einer Auktion in Peking für sage und schreibe 65 Millionen US-Dollar versteigert (umgerechnet 46 Millionen Euro).

Das Bild wurde von dem Künstler Qi Baishi gemalt. Es zeigt einen Adler, der auf einem Kiefer sitzt, von zwei Kalligrafie-Rollen umrahmt.

Laut einer Umfrage wurde China im vergangenen Jahr zum größten Kunstmarkt der Welt: Dort werden derzeit 33 Prozent aller Verkäufe getätigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: China, Kunst, Versteigerung, Auktion, Gemälde
Quelle: www.bbc.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"
Bremen: Satirisches Musical über Facebook-AGB feiert Premiere
Metallica-Gittarist Kirk Hammett zeigt Horrorfilm-Plakate in Ausstellung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2011 10:08 Uhr von symphony84
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
So müsste es heißen China: "Bild" wird für 65 US-Dollar versteigert

XD
Kommentar ansehen
25.05.2011 13:44 Uhr von omar
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
So müsste es heißen "der auf einer Kiefer sitzt"...
Kommentar ansehen
25.05.2011 23:49 Uhr von Amandil
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich mir das Bild ansehe Denk ich mir immer wieder warum zum teufel bin ich kein Millionär!? Das schaffen auch weniger begabte so ein Gemälde. Nennt mich Kunstbanause, aber ich finde es nicht besonderes.

[ nachträglich editiert von Amandil ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?