25.05.11 08:28 Uhr
 910
 

Österreich: In Amstetten ist Adolf Hitler noch immer Ehrenbürger

Im Jahre 1939 besuchte Adolf Hitler die Stadt Amstetten im heutigen Österreich. Dieser Besuch war für die Stadt Grund genug, dem Diktator die Ehrenbürgerschaft zu verleihen. Diese Ehre wurde auch dem SS-Offizier Paul Scherpon zuteil.

Bis zum heutigen Tag bestehen diese Ehrenbürgerschaften weiter. Bislang unternahm die Gemeinde auch nichts, um Hitler die Ehrenbürgerschaft abzunehmen, doch nun schaltete sich der Bürgermeister Herbert Katzengruber ein.

Katzengruber kündigte an, dass sich der Gemeinderat dem Thema annehmen wird und dort einen Beschluss verfasst werden soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Österreich, Adolf Hitler, Ehrenbürger, Amstetten
Quelle: www.oe24.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Politiker Björn Höcke: Adolf Hitler nicht als "absolut böse" bezeichnen
USA: Telefon von Adolf Hitler wurde für 243.000 Dollar versteigert
USA: Rotes Reisetelefon von Adolf Hitler für 243.000 Dollar versteigert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2011 08:34 Uhr von SmittyWerben
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
das ist doch bereits jahrelang bekannt. war das wirklich eine news wert?
Kommentar ansehen
25.05.2011 08:36 Uhr von Dark_Itachi
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
Und vorallen Dingen: Wen interessiert das? Ist das verwerflich, einen Diktator als Ehrenbürger zu haben? Ich wüsste jetzt nicht, wo das Problem ist.......
Kommentar ansehen
25.05.2011 09:25 Uhr von U.R.Wankers
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
bei vielen SN Polterern doch auch: und nun?
Kommentar ansehen
25.05.2011 09:29 Uhr von nospam007
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Die News ist veraltet Die Ehrenbürgerschaft wurde bereits aberkannt:
http://noe.orf.at/...
Kommentar ansehen
25.05.2011 10:07 Uhr von Lucotus
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Relikt aus der Vergangenheit wurde anscheinend nach dem Krieg übersehen zu löschen.

Was ich viel schlimmer finde: in Alt-Ötting ist der Ratzinger Ehrenbürger. [editiert]
Kommentar ansehen
25.05.2011 10:35 Uhr von Alice_undergrounD
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ Lucotus: es heisst Altötting und wieso is der papst ein massenmörder? weil er gegen kondome ist? da is ja wohl jeder selbst schuld wenn er sich danach richtet xD
Kommentar ansehen
25.05.2011 11:52 Uhr von Mehlano
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Alle Jahre wieder taucht diese "News" wieder auf.
Wie oft noch? :)
Kommentar ansehen
21.07.2011 12:15 Uhr von Hanno63
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was "Bürokraten" tun ist "sche..s"-egal. Wer mit der Geschichte vertraut oder interessiert ist wird "immer" und ewig : A.Hitler den ganzen Orten zuordnen wo er jetzt "gelöscht" werden soll, nur ,..weil man jetzt mal etwas demonstrieren will (als zuspäter Beamter), was schon 1945 zu Ende war und heute sowieso nur noch "Geschichts-Charakter" trägt und damit unauslöschlich damit verbunden ist.
Es gab A.Hitler, er ist gestorben , viele Jahre nachdem er fast überall in Europa , verteilt je nach Abhängigkeiten ,..als Ehrenbürger eingtragen war, ja sogar in Amerika, Russland, Türkei, Italien , Japan , und wo noch damals A.Hitler eine Rolle spielte als Partner, als Führer eines Volkes, als Staatsvertreter , als Aufschwungs-Bringer usw. ,
denn es lief ja erstmal alles ganz gut ,...bis es dann losging mit den ethnischen Aktionen, bzw dem Krieg.
Das alles gehört geschichtlich zusammen und die "Berühmtheit" bleibt, nur ein paar Einträge und die Erwähnung bei Besuchen, sind nun etwas weniger.

Aber wer "Berlin" sagt = A.Hitler war da aktiv
"Braunau" = A.Hitler war da (geboren+ als Sohn)

usw. ... das bleibt

und genauso wird alles Andere auch ewig bleiben = Geschichte , so wie :
Nero ,
Alex d. grosse,
Karl d. Grosse

usw

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Politiker Björn Höcke: Adolf Hitler nicht als "absolut böse" bezeichnen
USA: Telefon von Adolf Hitler wurde für 243.000 Dollar versteigert
USA: Rotes Reisetelefon von Adolf Hitler für 243.000 Dollar versteigert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?