25.05.11 06:30 Uhr
 2.671
 

Amerika: Millionär lässt sich eigenen Ferrari bauen

Der Ferrari-Fan kaufte sich vor 45 Jahren seinen ersten Sportwagen des Luxusherstellers und schenkte sich zum 45. Jubiläum jetzt einen Ferrari nach seinen ganz persönlichen Vorstellungen.

Ferrari Superamerica 45 heißt das gute Stück, das dieses Mal bestimmt kein zweiter besitzt. Basis des ganzen ist ein Zwölfzylinder-Gran-Turismo 599 GTB Fiorano.

Dazu noch ein eigenes Dach aus Karbon und ein schicker Spoiler am Heck machen den Kraftbulliden aus. Insgesamt 620 PS treiben den Wagen an und den Preis des Serienmodells mit 247.520 Euro dürfte er auch übersteigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fandango
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Ferrari, Amerika, Millionär, Sondermodell, Unikat
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen
Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2011 08:37 Uhr von xlibellexx
 
+6 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.05.2011 09:24 Uhr von Filzpiepe
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Bullide: hahaha @ checker!

Oh mann!
Kommentar ansehen
25.05.2011 09:24 Uhr von zimBow
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
is ja grausam sowas lesen zu müssen Builiden... oder vllt Boliden
autor -
checker----
Kommentar ansehen
25.05.2011 11:07 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.05.2011 11:33 Uhr von AdiSimpson
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@xlibellexx: geh bitte auf der autobahn protestieren....

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?