24.05.11 22:52 Uhr
 1.265
 

Games: "Dead Island" - USK erteilt keine Freigabe für Deutschland

Das kommende Zombie-Horrorspiel "Dead Island" wird bei hiesigen Händlern nicht zu finden sein. Aufgrund der massiven Gewaltdarstellung ist das Spiel für die USK nicht tragbar.

In dem vor kurzem erschienenen Trailer gibt es kaum Grenzen der Gewalt. Die Entwickler nahmen das Urteil hin. Man rechnete wohl schon insgeheim, dass dies passieren würde. Auf Maßnahmen zum Beschneiden von Inhalten wird verzichtet.

Somit können deutsche Spieler nur über einen Import an das Spiel gelangen. "Dead Island" erscheint am 8. September für PC und Konsole.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Edge_1985
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutschland, Gewalt, Island, Freigabe, USK
Quelle: www.spieleradar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angelina Jolie und Cristiano Ronaldo in türkischer TV-Serie zu Flüchtlingen
DSDS-Siegerin 2014: Aneta Sablik fliegt beim polnischen ESC-Vorentscheid raus