24.05.11 20:03 Uhr
 913
 

Studie: Frauen sind in ihrer Freizeit deutlich gestresster als Männer

In einer Studie einer Universität in Kalifornien fand man jetzt heraus, dass Frauen in ihrer Freizeit deutlich gestresster als Männer sind. Für die Studie standen dreißig verschiedene Paare im mittleren Alter zur Verfügung. Die Paare hatten alle mindestens ein Kind.

Um das Stressniveau der Probanden zu testen, wurde das Kortisol im Speichel gemessen. Damit das Ergebnis so genau wie möglich ausfällt, wurde insgesamt 5.500 Mal zu verschiedenen Zeitpunkten gemessen. Das Ergebnis beweist, dass Männer viel entspannter in der Freizeit sind als Frauen.

Dies liegt auch daran, dass Männer gerne nach der Arbeit in der Freizeit entspannen und die Zeit allein verbringen. Frauen hingegen kümmern sich in der Freizeit viel öfter um die Kinder und den Haushalt als Männer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mann, Frau, Studie, Rolle, Stress, Freizeit
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.05.2011 21:03 Uhr von jenny_sturm
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
aha die sind nicht nur gestresster, sondern auch stressiger :P
Kommentar ansehen
24.05.2011 21:42 Uhr von normalo78
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
DAS ist: dann aber keine Freizeit... logisch

Gruß
Kommentar ansehen
24.05.2011 21:49 Uhr von korem72
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
als Frau und Mutter: kann ich nur fragen: WAS ist FREIZEIT?
Kommentar ansehen
24.05.2011 22:00 Uhr von nickschecka
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
der kleine Unterschied: Dafür sind Männer gestresster wenn es um die Gunst der Frauen geht ...*g* ...
und 2 Dinge auf einmal machen fällt uns auch wesentlich schwerer ... also ich würde sagen 1:1 oder
Kommentar ansehen
24.05.2011 22:22 Uhr von Stahlfalke
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@korem72 na bspw. die zeit in der du diese news gelesen und dazu einen kommentar verfasst hast :-)
Kommentar ansehen
24.05.2011 22:37 Uhr von CrazyCatD
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Keine Freizeit für Frauen: Wenn sich die Frauen um Haushalt, Kinder und um ihren (seine Freizeit genießenden) Ehemann kümmern müssen ist das harte Arbeit und hat nix mit Freizeit zu tun und wenn dann mal Freizeit ist, ist Frau todmüde, geschafft und hat (ganz zum unverständniß) ihres Ehemannes auch keinen Bock mehr auf Sex, weil wenigstens das bisschen Schlaf das Frau noch hat gebraucht wird, um am nächstzen Tag wieder der vermeindlichen Freizeit gewachsen zu sein.
Kommentar ansehen
25.05.2011 03:40 Uhr von Miauta
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Naja könnte schon sein! Es könnte ja schon richtig sein. Frauen denken dann immer gleich an "Oh ich brauch noch was neues zum Anziehen, und danach muss ich noch noch dies, und das und jenes machen" Das Stresst ;)

Wenn ich entspanne, dann denke ich an nix und entspanne einfach nur....mit ner Wasserpfeife und nem Bier in der Hand ;D
Kommentar ansehen
05.06.2011 21:24 Uhr von nickschecka
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Nur mal so nebenbei: hab jetzt festgestellt das Frauen gerne einen Saufen beim Saubermachen und dann super entspannen dabei

nehme jetzt gerne Minuspunkte in Kauf

mich würd aber interessieren wenn ja warum das so ist

[ nachträglich editiert von nickschecka ]

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz mehreren Millionen Dollar Einnahmen - dieser YouTuber löscht seinen Account
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?