24.05.11 16:00 Uhr
 95
 

Formel 1: Fernando Alonso schreibt WM-Titel noch nicht ab

Fernando Alonso hat auch nach dem Großen Preis von Spanien im Rennen um den Weltmeistertitel noch nicht aufgegeben, obwohl er inzwischen mit 67 Punkten hinter dem WM-Führenden Sebastian Vettel zurückliegt.

Zeitweise sah es so aus, als ob Alonso im Heim-Grand-Prix mit den in dieser Saison wieder sehr starken Red Bulls mithalten könne, letztlich musste er sich jedoch mit dem enttäuschenden fünften Platz begnügen.

Alonso verweist bei seiner Hoffnung auf die letzte Saison. Dort hatten die Ferraris in Monte Carlo wieder zurück zu ihrer Geschwindigkeit gefunden. Der Große Preis von Monaco steht als nächstes Rennen bevor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Annaberry
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Formel 1, Titel, Fernando Alonso, WM-Titel
Quelle: www.pkwradar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.05.2011 16:00 Uhr von Annaberry
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich glaube nicht, dass Vettel in dieser Saison den Titel noch herschenkt. Das einzige Problem könnte KERS werden, wenn deswegen sein Auto ausfällt. Im neuen Reglement sind die dann vergebenen Punkte leider sehr teuer.
Kommentar ansehen
24.05.2011 16:20 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nur 67 Punkte Das ist in der Tat kein Grund, jetzt schon aufzugeben.

Vettel hat sich den Vorsprung in 5 Rennen herausgefahren, 15 Rennen stehen noch an. Es gibt in der Tat keinen Grund, jetzt schon aufzugeben oder Vettel zum Champ zu erklären.

KERS macht wohl ab und zu Probleme, ich vermute thermischer Art, aber deswegen wird sein Auto nicht ausfallen. Die grundsätzliche Haltbarkeit der Autos scheint ja in Ordnung zu sein...

Die entscheidende Frage ist, ob RedBull den Vorsprung halten kann bzw. ob Ferrari oder McLaren sie auf- und überholen können und sich der Punktevorsprung wieder abbaut.
Kommentar ansehen
24.05.2011 17:02 Uhr von Winneh
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Jeder der: Top 10 hat noch Titelchancen, abgerechnet wird immer erst am schluss ;)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?