24.05.11 14:24 Uhr
 232
 

Neues Lady-Gaga-Album bringt Amazon-Server zu Zusammenbruch

Um die neue "Cloud" Anwendung zu promoten, entschied sich Amazon dazu, das neue Lada-Gaga-Album für nur 99 US-Cent anzubieten.

Mit Erwerb des Albums sollten sich die Käufer zusätzlich 20 Gigabyte gratis Webspace für den Amazon Cloud-Service sichern. Die Idee hinter der Werbeaktion war einen Marktvorteil gegenüber anstehenden Cloud-Service von Google und Apple zu sichern.

Der Andrang auf das Top-Angebot war jedoch so groß, dass kurze Zeit nach Veröffentlichung die sonst als sehr sicher geltenden Amazon-Server zusammenbrachen. Diese scheinbar überstürzte Aktion könnte sich langfristig negativ auf den Amazon-Cloudservice auswirken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dr._Gonzo
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Album, Amazon, Lady Gaga, Server
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Super Bowl: Lady Gaga singt mit "This Land Is Your Land" politische Botschaft
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
New York: Lady Gaga demonstriert vor Trump-Tower gegen Wahlsieg von Donald Trump

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Super Bowl: Lady Gaga singt mit "This Land Is Your Land" politische Botschaft
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
New York: Lady Gaga demonstriert vor Trump-Tower gegen Wahlsieg von Donald Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?