24.05.11 14:24 Uhr
 230
 

Neues Lady-Gaga-Album bringt Amazon-Server zu Zusammenbruch

Um die neue "Cloud" Anwendung zu promoten, entschied sich Amazon dazu, das neue Lada-Gaga-Album für nur 99 US-Cent anzubieten.

Mit Erwerb des Albums sollten sich die Käufer zusätzlich 20 Gigabyte gratis Webspace für den Amazon Cloud-Service sichern. Die Idee hinter der Werbeaktion war einen Marktvorteil gegenüber anstehenden Cloud-Service von Google und Apple zu sichern.

Der Andrang auf das Top-Angebot war jedoch so groß, dass kurze Zeit nach Veröffentlichung die sonst als sehr sicher geltenden Amazon-Server zusammenbrachen. Diese scheinbar überstürzte Aktion könnte sich langfristig negativ auf den Amazon-Cloudservice auswirken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dr._Gonzo
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Album, Amazon, Lady Gaga, Server
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
New York: Lady Gaga demonstriert vor Trump-Tower gegen Wahlsieg von Donald Trump
Lady Gaga bewahrt 400 Kleidungsstücke von Michael Jackson in Kühlkammer auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
New York: Lady Gaga demonstriert vor Trump-Tower gegen Wahlsieg von Donald Trump
Lady Gaga bewahrt 400 Kleidungsstücke von Michael Jackson in Kühlkammer auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?