24.05.11 13:43 Uhr
 139
 

Haustier-Chip wird bei Grenzübergang Pflicht

Wer seinen Hund oder seine Katze mit in den Urlaub nehmen möchte, muss bis zum 3. Juli sein Haustier chippen lassen. Zusammen mit einem blauen EU-Heimtierpass wird der Mikrochip, den zahlreiche Haustiere in Deutschland bereits tragen, bei Grenzüberquerungen verbindlich.

Der Chip dient in erster Linie für die Identifizierung der Haustiere und deren Zuordnung zum richtigen Halter.

Damit können vermisste oder verlorene Tiere ihrem Besitzer zugeordnet und zurückgebracht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nefkor
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Grenze, Chip, Pflicht, Haustier
Quelle: www.zehn.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Immigration hat seit Jahren Verbrechen in den USA reduziert
Nach Brexit: Mehr Briten wollen Deutsche werden
Karlsruhe: Erstes Freibad öffnet heute seine Pforten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.05.2011 15:33 Uhr von harzut
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
bürokratischer Schwachsinn: mehr hab ich dazu nicht zu sagen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Kinderschänden: Eine lange Tradition in Deutschland
Studie: Deutsche besonders pervers und fixiert auf Sex mit Kindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?