24.05.11 13:24 Uhr
 131
 

Die "Rolling Stones" nannten die "Beatles" abschätzig das "Vierköpfige Monster"

Der ehemalige Sänger der "Beatles", Paul McCartney, hat verraten, dass ihre großen Rivalen, die "Rolling Stones", neidisch auf die Pilzköpfe waren.

Grund dafür war, dass alle Mitglieder der "Beatles" singen konnten, währen die "Stones" komplett auf ihren alleinigen Frontman Mick Jagger angewiesen waren.

Die "Rolling Stones" nannten die "Beatles" deshalb auch abschätzig das "Vierköpfige Monster".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Monster, Eifersucht, Rolling Stones, Beatles
Quelle: www.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Überrascht war ich nicht": "Rolling Stones"-Gitarrist Ron Wood hatte Lungenkrebs
"Rolling Stones"-Ron Wood wird mit 68 Jahren noch einmal Vater von Zwillingen
Ex-Rolling-Stones-Bassist Bill Wyman an Prostatakrebs erkrankt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Überrascht war ich nicht": "Rolling Stones"-Gitarrist Ron Wood hatte Lungenkrebs
"Rolling Stones"-Ron Wood wird mit 68 Jahren noch einmal Vater von Zwillingen
Ex-Rolling-Stones-Bassist Bill Wyman an Prostatakrebs erkrankt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?