24.05.11 11:18 Uhr
 122
 

Autor gewinnt den Wodehouse-Preis - ein Schwein wird jetzt nach seinen Buch genannt

Der New Yorker Autor Gary Shteyngart hat jetzt für sein Buch "Super Sad true Love Story" den Wodehouse-Preis gewonnen.

Den darf er nun beim Hay Literary Festival am 4. Juni entgegen nehmen. Gleichzeitig wird ein Schwein nach seinem Buch benannt. Außerdem bekommt Shteyngart Champagner und eine Sammlung von Wodehouse-Werken.

Letztes Jahr wurde ein Schwein Solar genannt -nach dem Roman von Ian McEwan.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Buch, Autor, Schwein
Quelle: www.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: Wir können von Muslimen lernen
Meinung: Heiko Maas´ neues Buch - Alles "rechts", was nicht in sein Weltbild passt
Alltäglicher Antisemitismus in Frankfurt - Wenn "Jude" als Schimpfwort gilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Besuch in Schottland: Barack Obama spielt Golf
Ungarn: Empörung über Ernennung von Rechtsradikalem zum Integrationsbeauftragten
Früherer Helmut-Kohl-Sprecher stürzt bei Gala von Balkon: Schwere Verletzungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?