24.05.11 10:53 Uhr
 297
 

Österreich: Mutter rastete aus - Sie fuhr Sohn und Ehemann mit dem Auto an

Am Sonntag wurde eine 46-jährige Frau aus Villach in Untersuchungshaft genommen.

Die Frau hatte sich zuvor mit ihrem 49-jährigen Ehemann und dem neunjährigen Sohn gestritten. Dabei ging es um das Thema Alkohol. Die Familie verließ daraufhin das Haus.

Während die Frau sich ins Auto setzte, ging der Vater mit seinem Sohn durch die Einfahrt. Dort fuhr die Mutter die Beiden an. Der Neunjährige wurde dabei verletzt. Die Polizei geht von einem Mordversuch aus, während der Ehemann abstreitet, dass seine Frau absichtlich so handelte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Österreich, Mutter, Sohn, Ehemann
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: S-Bahnkontrolleure sollen Touristen über Tisch gezogen haben
Statistik: Drogenkriminalität auf deutschen Schulhöfen drastisch angestiegen