24.05.11 07:05 Uhr
 270
 

Nach Druck von FDP und CSU: ARD spielt "DSDS"-Song in der "Lindenstraße" (Update)

Vor kurzem wurde bekannt, dass ARD-Radio den "DSDS"-Siegersong "Call my name" von Pietro Lombardi nicht ein Mal gespielt hatte. Die FDP und CSU schalteten sich ein und forderten, dass so ein beliebtes Lied im Radio gespielt werden müsse. Auch Dieter Bohlen beschwerte sich (ShortNews berichtete).

Jetzt gab ARD offenbar nach. In der "Lindenstraße"-Folge vom vergangenen Sonntag gab es eine Szene, in der ein Radio im Hintergrund läuft. Dabei wurde das Lied "Call my name" gespielt.

"Seit ihrem Start versucht die ,Lindenstraße´, deutschen Alltag wiederzuspiegeln. Dazu gehört, dass - wie in der aktuellen Folge vom Sonntag - Bewohner Radio hören und dort u.a. das Lied ,Call my name´ ertönt", sagte jetzt ein "Lindenstraße"-Sprecher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: FDP, DSDS, ARD, CSU, Pietro Lombardi, Lindenstraße
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarah und Pietro Lombardi verwerten ihre Trennung in Doku-Soap auf RTL2
Pietro Lombardi: Kind würde nicht aus Geldgier vermarktet
"Beschimpft nicht meine Frau" - Pietro Lombardi wendet sich an Hater

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.05.2011 07:40 Uhr von oeds
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Unfassbar! Also CSU und FDP beschweren sich, dass der öffentliche Rundfunk die GEZ gebühren nicht über die GEMA an irgendeinen RTL-"Superstar" weitergibt.....

Wer steht eigentlich auf wessen Gehaltsliste?????

Verkehrte Welt....
Kommentar ansehen
24.05.2011 09:13 Uhr von kingoftf
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Grad noch: rechtzeitig, um überhaupt noch zu wissen, wer das eigentlich ist, dieser ach so tolle SUPERSTAR

Auf SWR3 habe ich diese Grütze auch noch nie gehört, zum Glück

[ nachträglich editiert von kingoftf ]
Kommentar ansehen
24.05.2011 10:45 Uhr von Enny
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Auch Bohlen beschwerte sich: "und forderten, dass so ein beliebtes Lied im Radio gespielt werden müsse. "

Wenns beliebt wäre dann würde man es schon spielen.

"Auch Bohlen beschwerte sich"

na der geht uns allen völlig am arsch vorbei
Kommentar ansehen
24.05.2011 11:25 Uhr von Aweed
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
das sind: die probleme mit denen sich unsere Parteien beschäftigen ??? da fehlen einem die worte
Kommentar ansehen
24.05.2011 14:20 Uhr von zatox91
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hmmmmm: Neulich bei der Parteibesprechung der FDP und CSU:
um was kümmern wir uns den als erstes?
Ausstieg aus Atomenergie?
Schuldenabbau?
Ausstieg aus Kriegseinsätzen in Afghanistan?
NEIN, wir müssen sofort schauen das das Lied von lompardi in der ARD gespielt wird.
Naja wenn sich Politker schon um solche Sachen kümmern kann man auch Affen als Volksvertreter einsetzen.

[ nachträglich editiert von zatox91 ]
Kommentar ansehen
24.05.2011 21:44 Uhr von Benno1976
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm wieviele Songs von wievielen Bands werden nicht im ARD-Radio gespielt?! Das ist doch Bild-Verarsche hier, oder ?!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarah und Pietro Lombardi verwerten ihre Trennung in Doku-Soap auf RTL2
Pietro Lombardi: Kind würde nicht aus Geldgier vermarktet
"Beschimpft nicht meine Frau" - Pietro Lombardi wendet sich an Hater


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?