24.05.11 07:01 Uhr
 2.411
 

Fußball: Vierjahresvertrag für Manuel Neuer - Clemens Tönnies hat ein System

Bisher nahm man an, dass Schalke-04-Torwart Manuel Neuer mit großer Wahrscheinlichkeit in den kommenden Wochen zum FC Bayern München wechseln wird. Doch Schalke-Boss Clemens Tönnies bot Manuel Neuer einen Vierjahresvertrag mit sieben Millionen Euro Gehalt pro Jahr an (ShortNews berichtete).

Wie eine bekannte Zeitung jetzt erfahren haben will, steckt offenbar ein System hinter dem Vertragsangebot. Es wird davon ausgegangen, dass Tönnies das Angebot ernst meint. Neuer soll einen Vierjahresvertrag erhalten, der jedoch eine Ausstiegsklausel nach zwei Jahren beinhaltet.

Somit könnte Neuer nach der Hälfte seiner neuen Laufzeit, im Jahr 2013, für eine bisher unbekannte Ablösesumme zu einem anderen Verein wechseln. "Ich kann Manuel Neuer nicht verkaufen - und Schalke muss ihn auch nicht verkaufen", warnt Tönnies.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Schalke 04, System, Manuel Neuer, Clemens Tönnies
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.05.2011 07:46 Uhr von brumm0370
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
Ja warum sollte Schalke auch 25 Millionen kassieren und Schulden abbauen!? Ahsoooo sie haben ja gar keine Schulden und gehören zu den reichsten Klubs überhaupt.....Hoffentlich bleibt Neuer noch ein Jahr und wechselt dann ablösefrei zu Bayern. Wie dämlich der Tönnies dann wohl aus der Wäsche schaut wenn kein Cent für Schalke dabei rumkommt...
Grade paar Millonen in Russland bekommen schon bricht der Wahnsinn bei Tönnies wieder durch und er schmeisst mit den Millionen nur so um sich.Armes Schalke gehts so weiter steht irgendwann doch noch der Kuckuck vor der Türe.
Keine Spur von ...komm wir Sanieren mal unseren Verein. Da zieh ich doch den Hut vor Dortmund.

[ nachträglich editiert von brumm0370 ]
Kommentar ansehen
24.05.2011 08:05 Uhr von Chuzpe87
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
Was hier immer alle auf den Schulden rumtanzen ... meint ihr mit dem Verkauf von Neuer wäre das Problem erledigt? Außerdem übertreibt mal nicht mit den Schulden, 200 Mille sind im Gegenteil zum internationalen Fußball n Fliegenschiss.
Die sollen Neuer behalten, dann reißen die vielleicht noch was.

[ nachträglich editiert von Chuzpe87 ]
Kommentar ansehen
24.05.2011 08:12 Uhr von h00d
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Tönnies hat ein System Neuer hat sich doch schon längst mit Bayern für 2012/2013 geeinigt. Da kann der Tönnies jetzt rumtun was er will - Es ändert sich nichts. Es geht doch nur noch darum, ob Neuer noch ein Jahr bleibt oder sofort zu Bayern wechselt.

So langsam nervt das Theater, was Tönnies da seit Wochen veranstaltet!

[ nachträglich editiert von h00d ]
Kommentar ansehen
24.05.2011 08:52 Uhr von x2k48
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Schalke hat seit Jahren kein System @ Chuzpe87

Das andere Vereine international mehr Schulden haben, berechtigt also Schalke AUCH solche Schuldenberge anzuhäufen ?

Schalke hat dem Neuer schon oft vesprochen mit ihm was aufzubauen. Und wo sind sie in der Liga wiedermal gelandet ?
EINE gute Saison in der CL ist auf Dauer keine Perspektive.
Mann KANN und SOLLTE den Neuer da auch verstehen.

Gruß

x2k48
Kommentar ansehen
24.05.2011 10:21 Uhr von PeterLustig2009
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Klar hat Tönnes ein System: Die bösen Bayern haben gesagt wir zahlen 18 Mio + 6 Mio Erfolgsprämien und verhandeln nciht weiter. Nun denkt Tönnes sich, ich wedel mal ein bissl mit nem fiktiven besseren Vertrag, vielleicht zaheln die Bayern ja dann doch mehr.

Entweder die Rechnung geht auf, oder eben nicht.
Ebenso wie Diegos Vater damals mit Bayern und Juve verhandelt hat um den Preis hochzutreiben.

Neuer wird entweder dieses Jahr oder nächstes Jahr zu den Bayern wechseln. Und Tönnes sollte einfach mal versuchen den Verein zu retten

@Chuzpe
Klar haben andere Vereine wie Barca, Real, ManU mehr Schulden. Aber die brauchten diese Saison keine Millionenspritze der Stadt um den Spielbetrieb zu sichern.
Die müssen nciht Tochtergesellschaften gründen um die Bilanzen zu schönen und zu verschleiern dass sie eigentlich pleite sind.

Die müssen nicht nächstes Jahr das Halbfinale der EL erreichen und für das Jahr 2013 die CL erreichen um sich zu retten....
Denk mal drüber nach
Kommentar ansehen
24.05.2011 13:03 Uhr von sicness66
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Tönnies hat gar nichts: Rummenigge hat richtig reagiert und an die Glaubwürdigkeit der Schalker als ehrenwärte Kaufleute appelliert und so geschickt den Ball zu Schalke gespielt. Was die jetzt ablassen, und vorallem Tönnies, ist eine Selbstblamage erster Güte. Wo ist eigentlich Horst Heldt ? Fremdschämen ?

Ich würde es begrüßen, wenn Bayern droht, das Angebot nach unten zu korrigieren. Man muss nämlich sehen, dass Neuer gar nicht auf Schalke aus sportlicher Sicht verlängern will und Ausland ist sowieso ausgeschlossen.

Schalke sollte lieber Demut zeigen, und sich schleunigst daran erinnern, wie es dem Reviernachbarn ergangen ist, der sich als letztes wirtschaftlich mit Bayern messen wollte...
Kommentar ansehen
24.05.2011 13:26 Uhr von eScapLaY
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Sicness66: Mit einem hast du Recht, Schalkes Verhalten ist peinlich.

Dein letzter Kommentar ist aber auch eher peinlich. Ist das so eine Art wirtschaftlicher Schwanzvergleich an den du dich als Bayernfan gewöhnt hast? Schön das du das Wort ´´Fremdschämen´´ schon in die Diskussion geworfen hast. Dann weißt du ja was ich meine. Muss nicht sein.

[ nachträglich editiert von eScapLaY ]
Kommentar ansehen
24.05.2011 13:55 Uhr von Verdunster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hihi: diese Pfefferkuchenbude......
Kommentar ansehen
24.05.2011 14:19 Uhr von Kampfguppy
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde es gut finden wenn Bayern sagt wir wollen ihn nicht.
Für das Geld das man spart kann man noch die Abwehr super verstärken.
Es ist ja nicht so das Butt jeden zweiten Ball durchlässt. Und ich würde eine stabile Abwehr besser finden als einen überdurchschnittlichen Torman, denn alles kann auch ein Neuer nicht halten.
Ich würde dann gerne das Gesicht von Tönnies sehen sollte es soweit kommen.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?