24.05.11 06:58 Uhr
 988
 

Rorup: Übergewichtiger Vater nahm aus Liebe zu seinem Sohn 160 Kilogramm ab

Tim Potthoff (35) aus Rorup in Nordrhein-Westfalen wog vor einiger Zeit noch 260 Kilogramm. Als sein Sohn auf die Welt kam, änderte sich jedoch schlagartig seine Einstellung zu seinem Gewicht. Er fing an abzunehmen.

Er rannte anfangs nur 20 Minuten täglich, erhöhte die Laufzeit aber nach und nach auf bis zu zwei Stunden pro Tag. Statt 10.000 Kalorien nahm er täglich nur noch maximal 1.000 bis 1.200 Kalorien zu sich. Zwischendurch gab es trotzdem ein paar Stückchen Schokolade. Er nahm 160 Kilogramm ab.

"Ich wollte mit ihm Fußball spielen gehen. Und ich wollte nicht, dass die Leute ihn wegen seines dicken Papas hänseln", sagt er. Weiterhin gibt es nette Nebeneffekte. "Frauen flirten mich wieder an, mein Rücken tut nicht mehr weh und das Auto liegt nicht mehr schief auf der Straße", freut er sich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Vater, Sohn, Liebe, Kilogramm, Diät, Gewicht, Abnahme
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.05.2011 07:22 Uhr von Mehlano
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Respekt: Das ist eine gesunde Leistung, ..und natürlich mit einer super Motivation.

Fern ab vom schiefen Auto oder der Möglichkeit mit seinem Sohn Fußball spielen zu können hat er auch seine Lebenserwartung deutlich erhöht, sowie das Risiko für fiese Krankheiten (Diabetis) verringert. Den Sohn wird es freuen...

GUT gemacht!
Kommentar ansehen
24.05.2011 08:06 Uhr von Allmightyrandom
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich: mal wieder einer, der nicht sagt "ich fühle mich wohl mit den 260kg, Rückenschmerzen und schief liegendem Auto".
Herzlichen Glückwunsch und ne schöne Zeit für Papa & Sohn!
Kommentar ansehen
24.05.2011 08:21 Uhr von Essig_Gurke
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Respekt: Respekt mein Herr, aber irgendwie bezweifle ich ob das auf dem zweiten Bild wirklich er ist...
Kommentar ansehen
24.05.2011 09:18 Uhr von Flugrost
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Essig_gurke: Na dann schau dir mal seinen linken Arm an :-)
Kommentar ansehen
24.05.2011 09:52 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@crushial: und endlich mal eine News von ihm, die dem Titel entspricht und sich nicht nur um Titten, Ärsche und Beulen in der Hose dreht.

Ich bin begeistert.

@News: Es zeigt, zu was man im Stande ist, wenn man es wirklich will. Großartig!
Kommentar ansehen
24.05.2011 11:58 Uhr von Earaendil
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Gute News! Kinder sind immer noch eine der besten Motivationen,etwas aus sich zu machen.
Liebe kann alles.

(+ für Crushial,fair ist fair)

[ nachträglich editiert von Earaendil ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?