24.05.11 06:21 Uhr
 101
 

London: Schottische Airports werden wegen Vulkanasche zur Zeit nicht angeflogen

Durch den Ausbruch des isländischen Vulkans Grimsvötn und der dadurch entstandenen Aschewolken, haben vier Airlines beschlossen, die schottischen Flugplätze nicht mehr anzufliegen.

Es handelt sich um die British Airways, Eastern Air, Loganair und KLM. Über 100 Flüge wurden schon gecancelt.

Man rechnet damit, das in den nächsten Tagen noch mehr Flüge aufgrund der Vulkanasche ausfallen.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: London, Flughafen, Zeit, Vulkan, Island, Vulkanasche, Grimsvötn
Quelle: nachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.05.2011 06:21 Uhr von angelina2011
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da sieht man mal, das der Mensch auch seine Grenzen aufgezeigt bekommt. Die Natur ist in diesen Fall der Stärkere.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?