23.05.11 22:52 Uhr
 619
 

Technik Museum Speyer: Seenotkreuzer wurde auf Ponton verladen

Anfang diesen Jahres hat die "Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger" den 36 Jahre alten Seenotkreuzer "John T. Essberger" außer Dienst gestellt.

Das 44 Meter lange Schiff bekommt jetzt einen Platz im Technik Museum in Speyer (Rhein-Pfalz).

Die "John T. Essberger" ist aus eigener Kraft auf dem Rhein bis Duisburg gefahren. Am heutigen Montag wurde der Seenotkreuzer auf einen Ponton verladen. Dies wurde nötig, weil der Rhein derzeit einen sehr niedrigen Pegelstand hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Museum, Technik, Schiff, Speyer
Quelle: www.abendblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince