23.05.11 19:13 Uhr
 510
 

USA: Lehrer uriniert in Mülleimer und muss ins Gefängnis

Im US-Bundesstaat Georgia muss sich ein 60-jähriger Lehrer wegen schwerer sexueller Belästigung von Kindern vor Gericht verantworten. Der Grund: Er hatte vor einer Schulklasse in einen Abfalleimer gepinkelt. Der Mann ist Aushilfslehrer an einer Grundschule in Riverdale im Bundesstaat Georgia.

"Nach Zeugenaussagen ging er in den hinteren Teil des Klassenzimmers. Er forderte die Schüler auf, nach vorne zu blicken und sich nicht umzudrehen. Dann pinkelte er in einen der Mülleimer", so Polizeisprecher Greg Barney.

Jedoch leisteten nicht alle Schüler der Anordnung Folge, drehten sich um und sahen den Pädagogen in den Eimer urinieren. Ein Schüler meldete den Vorfall im Sekretariat, woraufhin umgehend die Polizei verständigt wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sandyli2702
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Gefängnis, Lehrer, Mülleimer
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sagte Nostradamus Donald Trump voraus?
Donald Trump behauptet: "Ich mag das Twittern gar nicht"
Bayern: Polizei stellt Waffensammlung mit zwei VW-Bussen sicher