23.05.11 17:16 Uhr
 6.390
 

US-Prediger überzeugt: Entrückung hat stattgefunden - aber nur für gute Christen

Harold Camping hatte für den 21. Mai 2011 den Weltuntergang vorhergesagt und sich mit seiner Gemeinde an der Küste von Oakland versammelt (ShortNews berichtete). Nachdem der Tag des Jüngsten Gerichts ausblieb, wurden dem 89-Jährigen und seinen Anhängern Hohn und Spott zuteil.

In den Augen Campings hat die Entrückung allerdings vorgestern wie prophezeit stattgefunden. Jedoch seien nur die guten Christen von Gott in den Himmel gebracht worden. Allen anderen Menschen drohe nun das Ende der Welt am 21. Oktober 2011.

"Die Entrückung hat sich definitiv ereignet, aber es gab nun mal keine einzige Seele, die es wert war, gerettet zu werden, also ist sie unbemerkt geblieben. Die Welt wird nach wie vor im Oktober enden, wie geplant", hält der Prediger seine Theorie gegenüber der "Huffington Post" für bewiesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Theorie, Weltuntergang, Christentum, Prediger
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst vergleicht Skandal-Medien mit Koprophilie, abnormes Interesse an Kot
Erste Frauenvereinigung im Vatikan gegründet
2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

28 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2011 17:22 Uhr von Rechthaberei
 
+25 | -7
 
ANZEIGEN
Gott ist ein Außerirdischer und seine Söhne landen: jeden Tag mit Untertassen auf der Erde. Wenn wir nicht alle christlicher werden, fliegen sie nur ebenso wieder ab. Amen.




[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]
Kommentar ansehen
23.05.2011 17:25 Uhr von Copak
 
+47 | -0
 
ANZEIGEN
jaja: Und im Oktober kommt dann heraus, dass es einen Interpretationsfehler in der Prophezeiung gab und gar nicht der 21.10.2011, sondern der 11.10.2021 gemeint ist.
Kommentar ansehen
23.05.2011 17:28 Uhr von Rechthaberei
 
+32 | -2
 
ANZEIGEN
@handstand: Weil zwischen irren Anstalten und Irrenanstalten ein Unterschied ist.
Kommentar ansehen
23.05.2011 17:32 Uhr von MatthiasMisanthrop
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
wie interessant lasst ihn halt reden interessiert mich genauso wenig wie das gelaber von irgendwelchen apokalyptischen Mullas
Kommentar ansehen
23.05.2011 17:43 Uhr von Alice_undergrounD
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
also um das mal anders zu sagen: seiner meinung nach sollte man ein schlechter (oder am besten gar kein) christ sein, damit für einen die welt nicht untergeht? :D
Kommentar ansehen
23.05.2011 17:45 Uhr von zabikoreri
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Er hat recht! Beweis: Er ist noch da!
Kommentar ansehen
23.05.2011 18:21 Uhr von Nebelfrost
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
also sieht er sich selbst ja offenbar auch nicht als guten christen ;-)
Kommentar ansehen
23.05.2011 18:31 Uhr von Willusch
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Wie ich das bis jetzt mitbekommen habe wird ihm nur Hohn und Spott von vernünftigen Menschen zu teil, seine armseligen Anhänger sind anscheinend größtenteils immernoch überzeugt von dem Clown.
Kommentar ansehen
23.05.2011 18:46 Uhr von mrshumway
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
ich glaub dem Harold!! ist eine nicht unerheblich Masse an Hirnzellen entrückt. Hoffen wir daß Außerirdische auf der langen Suche im All nach Rohstoffen ihn zuerst sehen und gleich wieder abdrehen. Dann wäre er mindestens als abschreckenedes Beispiel für etwas nützlich.

Und es gibt wirklich Menschen, die "Family Radio" spenden und somit mehrere Millionen zusammen kommen!!! Idiotismus scheint wirklich langsam ein Massenphänomen zu werden.
Kommentar ansehen
23.05.2011 20:06 Uhr von GoWithTheFlow
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Also dumm ist er ja nicht! Hätte ihm ja keine bessere Ausrede einfallen können. Wer könnte denn wirklich nachweisen, ob eine Entrückung stattgefunden hat oder nicht. Und alle anderen ruft er dann zu noch mehr Spenden auf, damit sie gute Christen werden. Was soll man dazu noch sagen? Ich warte ja immer noch auf so einen wie Paul, den flüchtigen Ausserirdischen. Wäre wenigstens noch mal ganz lustig, bevor die Welt dann vielleicht untergeht - grins.

[ nachträglich editiert von GoWithTheFlow ]
Kommentar ansehen
23.05.2011 20:22 Uhr von moempf
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
so äh: hi ich bin christ yA alter und so

nein also mal im ernst, nach der bibel sind die für gottes reich bestimmt, die an gott glauben. "sündenfrei" ist eh keiner, aber um die sünde geht es bei der errettung/entrückung auch nicht. und was der mann da redet, ist fürchterlich.
und es ist fürchterlich, wenn christen ihre "macht" ausnutzen und tausende versuchen zu manipulieren. rückt die christen wieder in ein tolles licht. bleibt einfach nur an das zu glauben, woran man glaubt.
Kommentar ansehen
23.05.2011 20:28 Uhr von Rififi
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Jesus: Genau so stelle ich mir Jesus vor. Ein Freak der jedem erzählt das er von Gott auf die Welt geschickt wurde, und jede Dumpfnase glaubt den Mist noch. Wieviele tausend solcher Freaks haben unsere Erde schon bevölkert?
Kommentar ansehen
23.05.2011 20:58 Uhr von Vargavinter
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Dazu: Dazu fällt mir doch nur ein bestimmter song ein...

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
23.05.2011 22:03 Uhr von ThomasHambrecht
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ich freue mich auf den 21. Mai 2011 denn dann hören wir die neueste "Ausrede" von diesem gefährlichen Irren. Gefährlich - weil er andere Menschen mit in seinen Wahnsinn zieht.
Aber wahrscheinlich erklärt er uns dann am 22.Mai, dass dieser neue irdische Zustand nun die Hölle sei, in der man nun leben müsse, ohne auf eine Erlösung hoffen zu dürfen.
Bis dahin singen wir das Lied von Knorkator: Wir werden alle sterben.

[ nachträglich editiert von ThomasHambrecht ]
Kommentar ansehen
23.05.2011 22:08 Uhr von Junginho
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
ThomasHambrecht: Schön, dass wir heute bereits den 23. Mai haben ;-)
Kommentar ansehen
23.05.2011 23:19 Uhr von Brotmitkaese
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Jo kann sein "Jedoch seien nur die guten Christen von Gott in den Himmel gebracht worden."

"es gab nun mal keine einzige Seele, die es wert war, gerettet zu werden"

Zeigt mir mal einen Menschen auf der Welt, ohne Sünden, gibt es nicht!^^

Soll aber nicht heissen das ich dem typen glaube, ich glaube das die Apokalypse im Jahre X stattfindet, oder 2012 o0
Kommentar ansehen
23.05.2011 23:21 Uhr von Floppy77
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Finger weg von harten Drogen! Mehr gibts dazu eigentlich nicht zu sagen.
Kommentar ansehen
24.05.2011 08:37 Uhr von xapx
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
omg: das würde ja bedeuten, das der Papst kein guter Christ sei ... zumindest kam nichts in den Nachrichten, das dieser von uns gegangen ist.
Kommentar ansehen
24.05.2011 08:52 Uhr von SClause
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Bleissy: You made my day!
Kommentar ansehen
24.05.2011 09:30 Uhr von sigiunger
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Entrückung?? Ich verstehe nicht wie man sich anmaßen kann irgendwelche Stichtage vorauszusagen das da Jesus kommen wird??
Es steht doch schwarz auf weiß in der Bibel das KEINER, außer der Vater im Himmel, den Tag kennt an dem der HERR die Seinen von dieser Erde holen wird, Matthäus 24,36: Von dem Tage aber und von der Stunde weiß niemand, auch die Engel im Himmel nicht, auch der Sohn nicht, sondern allein der Vater.
Kommentar ansehen
24.05.2011 09:33 Uhr von Daeros
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
allein wenn ich des Bild vo dem Typen seh könnt ich schon in meinen Monitor schlagen ey -.-
Kommentar ansehen
24.05.2011 10:17 Uhr von DerNik
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fein, dann geht nun die Welt im Oktober 2 Tage nach meinem Geburtstag unter ;-) Damit kann ich leben. Wenigstens noch fett beschenken lassen und abfeiern. Dann alles auf mich zukommen lassen ;-)
Kommentar ansehen
24.05.2011 12:59 Uhr von mysteryM
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wunder das es noch frei rumlaufen darf......
Kommentar ansehen
24.05.2011 13:36 Uhr von LuZiFeR1967
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"keine einzige Seele, die es wert war,gerettet zu": Also ich bin ja schon ein ziemlicher Menschenhasser, aber ein paar hätten schon von der Erdoberfläche verschwunden sein müssen.... *grübel*
Kommentar ansehen
24.05.2011 18:55 Uhr von custodios.vigilantes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die Entrückung im Kopp vielleicht: die ist bei den Spinnern schon so weit fortgeschritten wie der Realitätsverlust.

Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?