23.05.11 17:04 Uhr
 585
 

Lengerich: Anhänger hatte TÜV-Plakette von 1998

Eine TÜV-Plakette aus dem Jahr 1998 klebte an einem Sportboot-Anhänger eines 50-jährigen Autofahrers. Die abgelaufene Plakette fiel während einer Fahrzeugkontrolle auf der Autobahn 1 im Münsterland bei Lengerich auf.

Der Besitzer des Anhängers war sich keiner Schuld bewusst und meinte, dass Sportboot-Anhänger nicht einer TÜV-Kontrolle unterzogen werden müssen. Nun muss der Mann eine satte Strafe zahlen.

"Erklärungsversuche, dass auch ein Anhänger alle zwei Jahre zum TÜV müsse, sah der Mann nicht ein", sagte eine Sprecherin der Autobahnpolizei Münster.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Kontrolle, Anhänger, TÜV, Plakette
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
Freising: Frau entdeckt in Caritas-Strumpfschachtel 26.000 Euro
Sydney: Randalierer entfernen aus Zug sämtliche Sitze

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2011 17:33 Uhr von Rechthaberei
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Er ist ein Eingewanderter, er arbeitete bei Tepco: oder will dort arbeiten:

http://www.sueddeutsche.de/...

http://de.wikipedia.org/...



[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]
Kommentar ansehen
23.05.2011 19:22 Uhr von kobold2001
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
satte Strafe: davon stand nichts in der News. Die höchste Strafe meiner Meinung sind 2 Punkte und 75 Euronen (40 Euronen PKW)
momentan kostet die HU für ein Anhänger mindestens 20 Euronen 7 x HU + Zeit gespart. Hat er doch nen Schnitt gemacht und sicht fast 13 Jahre nicht erwischen lassen.
Kommentar ansehen
23.05.2011 21:04 Uhr von Rechthaberei
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Rechthaberei: Manche Kommentare müssen auch durch den TÜV.
Vor allem durch den Correctness-TÜV.
Kommentar ansehen
23.05.2011 22:09 Uhr von DarkBluesky
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
der kommt aus Nordfriesland: da ticken die Uhren anders. Aber der kriegt nicht nur einen Strafzettel sondern auch ne Einladung zur MPU !!! und das wird schwierig mit denen dort zu agumentieren. Da ist der Führerschein erst mal wech....
Kommentar ansehen
24.05.2011 18:57 Uhr von Mordo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das erinnert mich irgendwie an das hier: http://german-bash.org/...

^^
Kommentar ansehen
25.05.2011 09:57 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nichtwissen schützt vor Strafe nicht. Wenn man von einem Polizsten auf einen Fehler aufmerksam gemacht wird, gerade wie hier in diesem Falle, sollte man sich kooperativ verhalten.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?