23.05.11 17:08 Uhr
 1.444
 

Großbritannien: Chevrolet bringt das Paintball-Auto

In Großbritannien hat sich Chevrolet eines aktuellen Trends bedient, um Aufmerksamkeit zu erregen. Auf der Insel scheint es momentan populär zu sein, Paintball-Kanonen auf Autos zu montieren.

Deshalb hat Chevrolet einen Captiva von Haus aus mit einem Paintball-Markierer auf der Motorhaube ausgestattet und einen Auto-Paintball-Park eingerichtet.

Leider wird der Paintball-Captiva keine Straßenzulassung bekommen und soll deshalb ein Einzelstück bleiben, das nur im Paintball-Park gefahren wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Annaberry
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Großbritannien, Chevrolet, Paintball
Quelle: www.pkwradar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Abgastests für neu zugelassene Autos ab Herbst 2018
Steuererhöhung durch neue Abgastests
Kölner Polizei warnt über 150 Raser

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2011 17:08 Uhr von Annaberry
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Im täglichen Straßenverkehr könnte so eine Paintball-Kanone schnell die Hupe als Aggressionsventil ersetzen...
Kommentar ansehen
23.05.2011 17:45 Uhr von Rexmund
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
hab was besseres: ein mobiles EMP mit einer alten Microwelle gebastelt. Legt jedes Auto lahm :-)
Kommentar ansehen
23.05.2011 21:29 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dann: schon lieber sowas, hift ungemein gegen Drängler auf der Autobahn:

http://www.goddesssophiawalker.com/...
Kommentar ansehen
23.05.2011 23:07 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
kingoftf: Muss dich leider enttäsuchen, aber ohne ne Kotflügelverbreiterung wirst du dein neues Spielzeug nicht auf der Strasse einsetzen dürfen...^^

Du weisst ja, diese dämliche STVZO ;)
Kommentar ansehen
24.05.2011 08:12 Uhr von weg_isser
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ kingoftf: Gegen Drängler ist auch die Einhaltung des Rechtsfahrgebotes nützlich. ;-)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?