23.05.11 15:08 Uhr
 260
 

Lady GaGa ließ sich für Song von Fetisch- und Sex-Partys in Berlin inspirieren

Lady GaGa hat auf ihrem neuen Album "Born This Way" ein Lied mit dem Namen "Scheiße" (ShortNews berichtete).

Jetzt äußerte sie sich in einem Interview mit einer bekannten Zeitung darüber, wie sie auf den Song kam. Sie wurde angeblich in Berlin inspiriert.

"Den Song habe ich in Berlin geschrieben. Ich war vorher in einem wundervollen Club, dem ´Lab.Oratory´. Dort feierten sie abgedrehte Fetisch- und Sexpartys. Mich hat das an die Läden erinnert, in denen ich in New York als Tänzerin aufgetreten bin", sagte sie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Berlin, Sex, Song, Lady Gaga, Feier, Fetisch