23.05.11 14:38 Uhr
 3.368
 

Fußball: Schalke-Boss bietet Manuel Neuer Vierjahres-Vertrag und Mega-Gehalt an

Momentan findet noch der Verhandlungspoker wegen Schalke-04-Torwart Manuel Neuer statt. Ob Manuel Neuer zum FC Bayern München geht oder ob er doch bei Schalke bleibt, ist noch nicht entschieden (ShortNews berichtete).

Jetzt fährt Schalke-Boss Clemens Tönnies ein weiteres Geschütz auf. Er will Manuel Neuer einen Vierjahres-Vertrag anbieten. Außerdem soll er ein Mega-Gehalt in Höhe von sieben Millionen Euro pro Jahr erhalten.

Weiterhin will er Manuel Neuer versprechen, dass er für ihn Star-Einkäufe tätigt und somit ein neues Schalke-Team zusammenstellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Schalke 04, Vertrag, Gehalt, Manuel Neuer
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2011 14:52 Uhr von Nihilist76
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, ob das nicht nur Preistreiberei im Verhandlungspoker ist?
Kommentar ansehen
23.05.2011 15:25 Uhr von Kampfguppy
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Das will ich sehen wie der Schuldenklub das machen will mit den Stareinkäufen.
So einfach geht n Star auch nicht nach Schalke, da helfen auch die Millionen von Gazprom nichts, wenn ich bei nem gleichen oder besseren Angebot bei einem Klub spielen kann, wo man auch ne Perspektive hat.
Kommentar ansehen
23.05.2011 15:32 Uhr von Unrealmirakulix
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
so viel bekommen sie von Gazprom nicht: ~ 230 Mio. Schulden und dann noch so einen Vertrag für Neuer.


Lächerlich, das zerlegt den Verein...
Kommentar ansehen
23.05.2011 15:38 Uhr von MisterBull
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
ist doch: nur pokerei, da schalke ja sonst keine anderen argumente für nen höheren preis hat. schalke kann und wird neuer NIEMALS ablösefrei gehen lassen. also wird ein theater inszeniert um den anschein zu erwecken schalke könnte es sich leisten ihn zu behalten. ENDE

[ nachträglich editiert von MisterBull ]
Kommentar ansehen
23.05.2011 16:09 Uhr von freakfx
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
max. 1 jahr - dann ablösefrei: also wenn sie neuer dieses jahr nicht gehen lassen, geht er nächstes und dann ablösefrei.

neuer sollte doch selber wissen, wie es um die finanzen im verein bestellt ist. zudem rennen sie seit jahren den internationalen erfolgen hinterher. nach einem guten jahr folgten immer wieder harte abstürze in den tabellenkeller.
da tröstet auch der dfb-pokal nicht.....

und stars wollen sie nach gelsenkirchen holen ja? so altstars wie raul, metzelder? vllt. noch van nistelrooy...

nenene.... das wird nix schalke... wenn dann junge spieler... - aber wenn sogar schon gute bayernspieler zu hertha abwandern... wo man wirklich nicht genau weiß wo die reise hingeht... - da scheint schalke nicht auf der liste zu stehen...
Kommentar ansehen
23.05.2011 17:05 Uhr von Titulowski
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Erstaunlich, was man mit 200 Mio. Verbindlichkeiten noch alles machen kann.
Kommentar ansehen
23.05.2011 17:07 Uhr von PeterLustig2009
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Stimme freakfx vllkommen zu: Jeder kennt die Situation auf Schalke.
Diese Saison durch dubiose Bilanztricks und Finanzspritzen den Spielbetrieb aufrecht erhalten, "Stars" wie Sapei und Co gekauft, weil keiN Geld für andere Spieler da war.

Jetzt bekommt man für die nächsten 6 Jahre 80 Millionen von gazProm, will sie aber nicht zur Schuldentilgung nutzen sondern lieber Neuer halten wofür man dann schön tief in die Tasche greifen muss (immerhin 28 Mio für 4 Jahre) und die restlichen 50 Mio will man in neue Stars investieren? Was nützen denn 2 oder 3 neue Spieler in nem Kader der höchstens Durschnitt ist.

Jeder Spieler der nicht nur auf Kohle schielt, sondern ein wenig auf die sportliche Perspektive macht nen Bogen um Schalke
Kommentar ansehen
23.05.2011 19:14 Uhr von Dr.Avalanche
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
jeder Schalke-Anhänger: sollte Bayern auf den Knien danken für diesen Riesenhaufen Geld der da in die Kassen fließen würde.

Als Vereinsboss eine "Spitzenmannschaft" um(!) einen Spieler (!), auch noch einen Torwart(!), bilden zu wollen, glaub ich nich, dieses Mediengedöhns soll wohl eher noch die Preisschraube nach oben drehen...hoffe nur, dass bayern da nich mitmacht.
Kommentar ansehen
23.05.2011 19:52 Uhr von Elementhees
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
langsam wirds ne Farce..
Kommentar ansehen
23.05.2011 19:58 Uhr von TeKILLA100101
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Dr.Avalanche: also für die letzten 7 worte gibts nen plus :)

davor bin ich anderer meinung, der neuer isn spitzentorhüter, für mich auch mindestens unter den top3 der welt.

aber ne mannschaft "um" ihn herum aufbauen naja , der will halt stars holen also nix aufbauen, sondern fertige spieler holen. und wenns halt erstmal stars wie raul sind, die schon fast im rentenalter sind. naund? is doch egal die machen trotzdem ihre arbeit und für 1-2 saisons geht das noch und wenn die in der zeit wieder international sind kommt auch wieder geld rein.

dass die immoment keine kohle haben is ne andere sache, die das ganze wieder in ein anderes licht rückt aber grundsätzlich passt das schon, wenn das geld da wäre und nicth erst dadurch kommen müsste....
Kommentar ansehen
23.05.2011 20:34 Uhr von Dr.Avalanche
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@TeKilla: freilich is Neuer ein Supertorhüter, nur so zu tun (Tönnies) als ob man ohne ihn nicht auch etwas erreichen könnte, is halt Blödsinn.

Statt jetzt 20Mill + auszugeben sollten sie hier in München lieber tolle Verteidiger einkaufen und nächstes Jahr kommt womögl. Neuer für lau. Was würde der denn bringen wenn alle 3 min auf sein Tor geballert wird?

[ nachträglich editiert von Dr.Avalanche ]
Kommentar ansehen
23.05.2011 20:47 Uhr von TeKILLA100101
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Dr.Avalanche: recht haste, seh ich genauso...
Kommentar ansehen
23.05.2011 21:25 Uhr von suschu
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Verstehe den hype um Ihn: nicht. Er ist zweifellos einer der besten...aber eben nicht der beste..und er ist auch nur ein Torhüter, vllt. kann er mal nen Sieg über die Zeit retten, aber das ist ja mal bei der Bayernabwehr nicht möglich. Ist ja nicht so das Butt dauern fehler machen würde.

Aber gut, ist wahrscheinlich schon sehr viel prestige dadrin. Es geht nur noch ums Prinzip.
Kommentar ansehen
23.05.2011 22:06 Uhr von Hady
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Tönnies war doch hackedicht, als er da interviewt wurde. Warum kommt der jetzt plötzlich mit so nem Angebot rüber, nachdem er die ganze Zeit den Mund nicht aufbekommen hat und nur den Held hat reden lassen?
Eines ist klar: Wenn Neuer jetzt nicht wechseln würde, würde er sich unglaubwürdig machen und den ganzen Verein gleich mit dazu. Außerdem haben die Schalke-Fans ja inzwischen lautstark kund getan, dass Neuer für sie gestorben ist. Dazu kam ja noch die Ohrfeige eines vollkommen Durchgeknallten.
Ich nehme stark an, dass Neuer noch im Laufe dieser Woche seinen Abschied verkündet.
Kommentar ansehen
23.05.2011 23:11 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde ja zu gerne Tönnies Gesicht sehen wenn Bayern jetzt sagt: "Oh, nö, is uns zu teuer, wir warten bis er nächste Saison ablösefrei, also UMSONST, zu uns kommt. Wir ziehen unser Angebot zurück, Clemens!"

Klar möchte er den Preis noch etwas hochtreiben, Neuer hat ja jetzt immerhin einen Titel, auch wenn er jetzt an den fünf Toren nicht unbedingt beteiligt war....

Schnitzt er jetzt den Bayern noch ein oder zwei Milliönchen mehr aus den Rippen, kann er sich als großer Held hinstellen und muss sich nicht sagen lassen, er hätte nicht alles versucht, Neuer zu halten.

Ich bin sicher, Tönnies hätte schlaflose Nächte, wenn Neuer zu diesen Konditionen zusagen sollte ;-)

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?