23.05.11 14:13 Uhr
 144
 

Neuauflage von Spiel Carmageddon vermutlich in Arbeit

Der japanische Videospielhersteller Square Enix veröffentlichte vor kurzem die Webseite "Carmageddon.com". Auf der Seite befinden sich lediglich drei Totenköpfe und ein Timer, der am 1. Juni 2011, kurz vor der Computerspielmesse E3, abläuft.

Wenn man Gerüchten glauben schenken will, könnte das Spiel also noch vor der E3 enthüllt werden. Der Entwickler der schon in den 90er Jahren Carmageddon entwickelte, ließ auf der offiziellen Webseite verlaute, dass man an einem "Major Title" für Playstation 3, Xbox 360 und PC arbeite.

Carmageddon war ein brutales Rennspiel, das seiner Zeit heftige Jugendschutzdebatten auslöste. So gab es für überfahrene Tiere und Passanten Zeit- oder Punkteboni. Das Spiel wurde damals in seiner Ursprungsversion indiziert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Superbeck
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, Release, Neuauflage
Quelle: www.play3.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rockstar Tommy Lee wird beim Sex auf Flugzeugtoilette erwischt
Satire-Zeitung "Charlie Hebdo" wird Islamfeindlichkeit wegen Cover vorgeworfen
Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2011 14:13 Uhr von Superbeck
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hab das Spiel damals geliebt, zuerst noch in der indizierten Version mit Pixelrobotern anstatt Menschen, bekam dann irgendwann auch die ungekürzte Fassung.
Kommentar ansehen
23.05.2011 14:26 Uhr von nightfly85
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das Spiel hat: echt Spaß gemacht. Hoffentlich bleibt der Character des Titels unverändert.
Kommentar ansehen
23.05.2011 14:31 Uhr von derSchmu2.0
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schon komisch dass mit den Tieren und Passanten hab ich zwar auch bemerkt, allerdings war das irgendwie eher Nebensache, die Aufgaben, Gegner und die Strecken fand ich damals interessanter...und auch ein "Rennspiel" das im Netzwerk fuer spontane interessante Wettbewerbe sorgte...
Kommentar ansehen
23.05.2011 15:30 Uhr von Superbeck
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hatte mann nich Waffen in den Autos oder verwechsel ich da was? Naja und Das mit den Menschen und Tieren, das hätten auch Zombies und Dinosaurier sein können, vom grafischen her hätte das keinen großen Unterschied gemacht^^
Kommentar ansehen
23.05.2011 21:14 Uhr von S8472
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Superbeck: Ich glaub du meinst "Have a nice day". Carmageddon hatte keine Waffen, nur Crashs und in der deutschen Version waren es Roboter statt Menschen. :)
Kommentar ansehen
23.05.2011 21:45 Uhr von Superbeck
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ziffernsalat: stimmt, N.I.C.E^^
Kommentar ansehen
23.05.2011 22:15 Uhr von NoGo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also Dinosaurier: in einer niedlichen Fassung für den guten alten N64 konnte man kleine Dinosaurier plattwalzen. Waffen direkt gabs nicht, aber "Add-Ons" wie z.B. Blitze, die die Passanten beim vorbeifahren "geröstet" haben. Auf dem PC gab es sogar einen Crack, der die Roboter wieder durch Menschen ersetzt hat. Nur das Blut blieb schwarz, da das ja ursprünglich das Motorenöl der Roboter war.
Kommentar ansehen
23.05.2011 22:40 Uhr von S8472
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nene: Man konnte aus der deutschen Version ganz leicht die US-Version machen. Man musste nur ein paar Dateien umbenennen. :)

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?