23.05.11 11:56 Uhr
 308
 

Familienauto: Hochdachkombi als Alternative zum teuren Van

Mit Kindern kann das Familienauto nicht groß genug sein, beliebt sind Vans. Aber es geht durchaus günstiger, nämlich mit der Alternative Hochdachkombis - fünf Modelle bieten sich schon für kleines Geld an.

Den Anfang macht der VW Caddy, der seit seiner Modellpflege in 2010 sogar mit Nappaleder aufwarten kann. Unter der Konkurrenz aber ist der Caddy mit knapp 17.000 Euro bei weitem nicht der günstigste Hochdachkombi.

Das nämlich ist der Renault Kangoo, der ebenfalls seit Anfang 2011 in frischer Aufwartung erscheint. Günstig ist auch der Fiat Doblo, wobei der Italiener vielleicht nicht ganz so schick daher kommt wie die Konkurrenz. Nicht zu vergessen sind zudem der Berlingo und der Partner von PSA.


WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Familie, Alternative, Kombi, Van
Quelle: www.auto-und-motors.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2011 11:56 Uhr von DP79
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Also ich persönlich hat keine Kinder, aber als Alternative sind die fünf Modelle wohl durchaus eine Idee, die richtig Platz bieten. Wer von Euch hat Erfahrung mit solchen Hochdachkombis?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?