23.05.11 11:28 Uhr
 409
 

Nach Sex-Orgien-Skandal - Auch Concordia-Versicherung beteiligt?

Nachdem von der Sex-Orgie bei der Hamburg-Mannheimer berichtet wurde (SN berichtete), dehnt sich der Skandal nun weiter aus. Auch die Concordia-Versicherung soll betroffen sein.

Dort sollen auf Incentive-Reisen Prostituierte angeboten worden sein. Heutzutage sollen manche Concordia-Agenturen von den Geschäftspartnern der Versicherung, die damals die Prostituierten besorgten, betrieben werden.

Augenzeugen halten an ihren Anschuldigungen fest, obwohl die Versicherung selbst ein Dementi zu den Vorwürfen abgibt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002