23.05.11 11:28 Uhr
 409
 

Nach Sex-Orgien-Skandal - Auch Concordia-Versicherung beteiligt?

Nachdem von der Sex-Orgie bei der Hamburg-Mannheimer berichtet wurde (SN berichtete), dehnt sich der Skandal nun weiter aus. Auch die Concordia-Versicherung soll betroffen sein.

Dort sollen auf Incentive-Reisen Prostituierte angeboten worden sein. Heutzutage sollen manche Concordia-Agenturen von den Geschäftspartnern der Versicherung, die damals die Prostituierten besorgten, betrieben werden.

Augenzeugen halten an ihren Anschuldigungen fest, obwohl die Versicherung selbst ein Dementi zu den Vorwürfen abgibt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Sex, Skandal, Versicherung, Orgie, Sexskandal
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marketplace-Händler werden von Amazon bei kleinsten Vergehen gesperrt
Ratingagentur Moody´s stuft Kreditwürdigkeit Chinas herab
Erstes Luxushotel auf Kuba eröffnet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2011 11:54 Uhr von :raven:
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Eine "Negativliste" wäre: wohl eindeutig kürzer.
In dieser Branche zählt keine Moral, nur Rendite....
Kommentar ansehen
23.05.2011 12:00 Uhr von atrocity
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Und wo ist nochmal das Problem bei der Sache?
Also außer das es ein paar Moralaposteln gegen den Strich geht?
Kommentar ansehen
23.05.2011 12:49 Uhr von Pils28
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich habe auch ncihts gegen Vergnügungsreisen: für Erwachsene als Bonus. Andere Firmen mieten Kartbahnen und Skihallen. Das ist auch nicht günstig. Solange es im Rahmen bleibt, sollen die doch.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?