23.05.11 11:02 Uhr
 2.646
 

Erlkönig erwischt: Neue Toyota Celica präsentiert sich mit festem Heckflügel

Wenn im nächsten Jahr die Neuauflage der Toyota Celica auf den Markt kommt, dann wird das Coupé wohl auch einen festen, großen Heckflügel bekommen. Zumindest legen diese ersten Erlkönigbilder des Hecktrieblers diese Vermutung nahe.

Es ist allerdings auch möglich, dass einer der Kooperationspartner des Projektes sein Modell mit diesem Flügel ausstattet. Denn sowohl Subaru als auch Scion werden ein solches Modell auf den Markt bringen.

Den Antrieb übernimmt wohl in jedem Fall ein Boxermotor mit mindestens 200 PS, doch auch 300 PS und mehr dürften mit einem Turbolader möglich sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Toyota, Erlkönig, Flügel, Toyota Celica
Quelle: www.evocars-magazin.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2011 11:40 Uhr von cvzone
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe nur die Celica wird nicht "zu gut", und damit für den Normalkunden weniger erschwinglich. Ein großer Vorteil des Vorgängers war ja der recht moderate Preis für ein solches Fahrzeug.

So wie es ausssieht (300 PS, Heckantrieb) ist dieses Fahrzeug viel näher an der alten Supra als an der Celica.

[ nachträglich editiert von cvzone ]
Kommentar ansehen
23.05.2011 11:57 Uhr von Pilzsammler
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Auch Optisch: ist es mehr Supra... Aber wo wurde denn ein 300 PS Motor angekündigt? Ich kenne bisher nur den 200 PS Boxer Oo
Kommentar ansehen
23.05.2011 12:37 Uhr von AceArcadia
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
hmm! Also wenn sich Toyota nicht dumm anstellt haben wir mit dem Fahrzeug evtl. echt einen neuen würdigen Supra/Celica Nachfolger!
200-300 PS, Heckantrieb, Doppelrohrauspuff und schöne Linien lassen gutes erhoffen!
Bitte Toyota, wir wollen wieder einen schnittigen und wendigen Japaner!
Kommentar ansehen
23.05.2011 13:32 Uhr von ryzer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ich will nen: 6zylinder mit fetten turbos^^ wie der alte supra ... :-)
Kommentar ansehen
23.05.2011 14:46 Uhr von antonius69
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
was hat denn das Erlkönig zu beudeuten? (das gedicht kenn ich)
Kommentar ansehen
23.05.2011 15:36 Uhr von Miauta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mhhh: Ach! Die verhunzen doch das wirklich tolle Concept Car für den Massenmarkt.....wie immer....

Und von Toyota erwarte ich sowieso nichts mehr, die bauen nurnoch Pampers Kutschen und Ökofritzen Karren.

Ich hätte interesse an dem FT....aber ich denke es wird eher ein flop....wieso bringt man ein auto nich einfach so raus wie ein Concept.....wenns sowieso so viele Leute mögen.
Kommentar ansehen
23.05.2011 16:15 Uhr von ae2006
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das: ist immernoch kein Celica, es ist der FT-86 ;) Das ist momentan immernoch der offizielle Name. Der Supra war früher das Topmodell des Celicas, dann wurden beide Baureihen getrennt. Celica war das eher günstige Coupe, meist mit Vorderradantrieb, Supra war das Topmodell mit richtig Power und Heckantrieb.

Ich denke deshalb nicht das der FT-86 einen der beiden Namen bekommt, er passt einfach zu keinem der beiden aber wenn, dann fast eher Supra, auch der Heckflügel erinnert daran.

Ich freu mich aber sehr das Toyota den FT-86 auf den Markt bringt, es gibt leider immer weniger gute, bezahlbar Sportautos. Deshalb hoffe ich auch das er sich verkauft wie geschnitten Brot, damit man mal wieder sieht das nicht alle Leute etwas langweiliges & sparsames haben wollen.
Kommentar ansehen
23.05.2011 16:52 Uhr von AceArcadia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Miauta: "..wieso bringt man ein auto nich einfach so raus wie ein Concept.....wenns sowieso so viele Leute mögen."

Siehe Honda Civic - sieht heute fast wie das concept vondamals aus´:)
Kommentar ansehen
24.05.2011 00:47 Uhr von Miauta
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ja, aber das Concept war schon von anfang an müll und nicht viele mochten es denke ich ;) Das is der kleine unterschied. :D

Hoffe das Auto wird nicht zu brav....

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?