23.05.11 11:00 Uhr
 190
 

Volker Kauder (CDU) analysiert die Wahlniederlage der CDU in Bremen

Unions-Fraktionschef Volker Kauder hat im ARD-"Morgenmagazin" die Wahlniederlage seiner Partei in Bremen analysiert. Er kam zu dem Schluss, dass die CDU an ihrer "Großstadtkompetenz" feilen müsse.

Er sagte, dass es in den Ballungszentren andere Probleme gebe, als in ländlichen Gebieten. Die CDU muss das Lebensgefühl in den Großstädten wieder mehr treffen.

Weiter stellte Kauder aber auch gleich klar, dass das schlechte FDP-Ergebnis in Bremen keinerlei Auswirkungen auf die Koalition in Berlin haben werde. Man müsse sich aber mehr um die Probleme der "kleinen Leute" kümmern.