23.05.11 10:46 Uhr
 719
 

Verdient Charlie Sheen trotz Rauswurf weiterhin mit "Two and a Half Men"?

Charlie Sheen wurde unlängst bei "Two and a Half Men" rausgeworfen, mit Ashton Kutcher steht bereits sein Nachfolger fest (ShortNews berichtete).

Nun ließ ein Insider verlauten, dass sein Vertrag eine bestimmte Klausel enthielt, die eine Lohnfortzahlung garantiert, wenn weitere Folgen der Serie ohne den Hauptdarsteller produziert werden. Aufgrund Michael J. Fox´ Parkinsonerkrankung wurde diese Klausel zum ersten Mal eingesetzt.

Die "Michael J. Fox Klausel" sollte garantieren, dass Fox bei einem krankheitsbedingten Ausstieg aus der Serie "Chaos City" weiter ein gewisses Gehalt erhält, sollte die Serie ohne den Star fortgesetzt werden. Michael J. Fox wurde damals in "Chaos City" durch Charlie Sheen ersetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Perfekt-TV.de
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schauspieler, Charlie Sheen, Rauswurf, Two and a Half Men, Verdienst
Quelle: www.perfekt-tv.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2011 11:50 Uhr von hide
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wurde da nicht bereits mal darueber berichtet?
Wenn es jedenfalls stimmt, kann Charlie weiterhin "Winning" bruellen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?