22.05.11 17:37 Uhr
 286
 

Fußball: Borussia Dortmund erhöht den Spieleretat um sechs Millionen Euro

In der abgelaufen Spielzeit 2010/2011 hat Borussia Dortmund einen Personaletat in Höhe von 35 Millionen Euro gehabt.

Nachdem Borussia Dortmund die Deutsche Meisterschaft gewinnen konnte und so in die Champions League eingezogen ist, wird der Spieleretat auf 41 Millionen Euro erhöht. Dies gab Hans-Joachim Watzke, der Chef des BVB, gegenüber den Medien bekannt.

Durch die Teilnahme an der Champions League kommen auf Borussia Dortmund etwa 25 Millionen Euro Mehreinnahmen zu.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Euro, Dortmund, Borussia Dortmund
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum
FC Bayern gegen Borussia Dortmund: jetzt geht die Sportwettensaison wieder los

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum
FC Bayern gegen Borussia Dortmund: jetzt geht die Sportwettensaison wieder los


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?