22.05.11 16:01 Uhr
 473
 

Formel 1: Sebastian Vettel siegt in Spanien

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Spanien in Barcelona für sich entschieden. Der Red Bull Racing Pilot hatte im Ziel nur einen Bruchteil einer Sekunde Vorsprung auf Lewis Hamilton (McLaren-Mercedes). Dahinter lief dessen Teamkollege Jenson Button ins Ziel ein.

In den letzten Runden lieferten sich Vettel und Hamilton ein packendes Duell um die Spitze, nachdem der Deutsche in Runde 48 zum letzten Boxenstopp hineinkam und Hamilton eine Runde später folgte.

Doch beim Start konnte nicht von einem Red Bull Triumph ausgegangen werden. Denn Fernando Alonso schloss die Startrunde als erster ab, gefolgt von Mark Webber und Sebastian Vettel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: -snake-
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Spanien, Sebastian Vettel, Red Bull, Luis Hamilton
Quelle: www.motorsport-total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.05.2011 16:11 Uhr von jschling
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
schnelle News: war ein spannendes Rennen
mal warten was nächste Woche in Monaco passiert
gut gelaufen :-))
Kommentar ansehen
22.05.2011 16:37 Uhr von Winneh
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Echt schade: das Heidfeld mit keinem Wort erwähnt wird, der hat m.M. nach das beste Rennen abgeliefert!
Kommentar ansehen
22.05.2011 19:07 Uhr von Parker_Lewis
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wollen wir und lieben wir die Formula Uno! War ein ansehnliches und spannendes Rennen. Man mag es kaum glauben aber die neuen Regelungen haben wirklich positive Effekte. Weiter so!
Kommentar ansehen
23.05.2011 11:45 Uhr von DJRootz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Parker: Ja sehr positiv. Ganze 4 Autos waren am Ende noch in einer Runde. Hat echt was gebracht. /Ironie off

Dennoch war es spannend zum Schluss. Muss aber auch sagen, Heidfeld hat mit die beste Leistung abgeliefert.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?