22.05.11 15:23 Uhr
 290
 

Nürnberg: Unbekannter fordert unter vorgehaltenem Messer Schuhe des Opfers

Am Samstagnachmittag erpresste ein bisher Unbekannter in Nürnberg einen 49-Jährigen und verlangte unter vorgehaltenem Messer dessen Schuhe.

Als der 49-Jährige vom Einkaufen den Rücktritt antrat, kam ein etwa 15-16 Jahre alter Jugendlicher auf ihn zu und informierte sich nach seiner Schuhgröße.

Als der Mann nach dem Anlass fragte, zog der Jugendliche ein Messer und verlangte dessen gebrauchten Schuhe. Durch die Hilferufe des Mannes, wurde der Jugendliche in die Flucht geschlagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Nürnberg, Messer, Schuh, Unbekannter
Quelle: nachrichten.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rätselhafter Fall: Als Flüchtling getarnter Bundeswehrsoldat lernte Arabisch
Rudolstadt: Betrunkene Mutter fährt zehnjährigen Sohn mit Auto herum