22.05.11 13:51 Uhr
 1.332
 

Zwei Schweizer sollen Griechenlands Grenze zur Türkei und Albanien sichern

Ein Pressesprecher der Schweizer Eidgenössischen Zollverwaltung teilte mit, dass zwei Zöllner des Schweizer Grenzwachtkorps (GWK) im Sommer dieses Jahres in Griechenland zur Grenzsicherung eingesetzt werden. Einer der Beamten soll an der Grenze zur Türkei eingesetzt werden.

Der zweite Mann wird an der Grenze zu Albanien stationiert. Beide Beamte sind spezialisiert auf die Prüfung der Echtheit von Dokumenten. Mit diesem Einsatz will man Griechenland beim Kampf gegen die unrechtmäßige Migration unterstützen.

Täglich reisen hunderte Asylsuchende oder Illegale in das europäische Land. An der EU-Außengrenze zur Türkei haben neulich Schlepper das Feuer auf Grenzschützer eröffnet. Die zwei Schweizer Spezialisten unterstehen offiziell der europäischen Grenzschutzbehörde Frontex.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-Iglo
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Schweiz, Grenze, Migrant, Albanien
Quelle: www.nzz.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen
Donald Trump lässt sich von Leonardo DiCaprio den Klimawandel erklären

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.05.2011 14:03 Uhr von Rechthaberei
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Griechenland hat Pecht das es so viel Inseln hat. An der Grenze Bulgariens zur Türkei wurde der Grenzzaun nicht abgebaut. Seit dem Beitritt Bulgariens zur Europäischen Union wurde die Grenzanlage im Rahmen des PHARE-Programms als EU-Außengrenze wieder ausgebaut und modernisiert.



[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]
Kommentar ansehen
22.05.2011 14:20 Uhr von Rechthaberei
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@dtjqworiz Das entscheidet diese Politik: http://de.wikipedia.org/...



[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]
Kommentar ansehen
22.05.2011 14:24 Uhr von Urrn
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
@dtjqworiz: Wie schön, dass Gestalten wie du hier nicht das Sagen haben ;)
Kommentar ansehen
23.05.2011 13:21 Uhr von asteria
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Griechenland will sie doch nicht: Was wollen die Türken in Griechenland? dort werden sie abgelehnt aber dass müsste man doch jetzt eigentlich mal wissen.
Und mir reicht das schon hier in meiner Heimat dann will ich das dort nicht auch noch.
Kommentar ansehen
25.05.2011 12:09 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@asteria: Das sind keine Türken, die nach Griechenland und in die EU wollen.
Die Leute kommen nur über die Türkei, weil die mit jedem Hinz und Kunz Visa-Abkommen schließen und die Leute dann über ihre kaum gesicherten Grenzen z.B. nach Griechenland "weiterreisen" lassen.

Türken sind eigentlich nur auf Seiten der Schlepperbanden, wie letztens in Italien aufgegriffen.
Kommentar ansehen
06.08.2011 00:57 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dtjqworiz : Au ja: Und dann verliebst Du Dich auf einer Urlaubsreise in eine Afrikanerin. Hach wäre das lustig. :-)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Invalide mit 27: Álvaro Domínguez beschuldigt Ärzte von Borussia Mönchengladbach
Schweiz: Firmen müssen Luxusuhren wegen mangelnder Nachfrage rückimportieren
Neue Nackt-Challenge auf Facebook


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?