22.05.11 11:59 Uhr
 247
 

Berlin: Sanierungsarbeiten an der Siegessäule sind abgeschlossen

Die Siegessäule in Berlin ist wieder begehbar, die Sanierungsarbeiten an der Säule in Berlin-Tiergarten sind abgeschlossen. Die Renovierungsmaßnahmen haben rund vier Millionen Euro verschlungen.

Die Skulptur bekam Blattgold von mehr als einem Kilogramm aufgetragen. Nach Abschluss der Arbeiten kann nun der Turm wieder bestiegen und das Café betreten werden.

Überwachungskameras sollen nun das Denkmal gegen Vandalismus schützen. Auch ein Graffitischutz wurde auf die Tunnel-Fliesen aufgetragen.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Sanierung, Denkmalschutz, Siegessäule
Quelle: www.3sat.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jugendwort des Jahres ist "I bims"
AfD-Anhänger hetzen gegen "Lichtermarkt", der schon seit zehn Jahren so heißt
Angebliche Terrorgefahr: Ankara verbietet Filmfestival "Pinkes Leben Queer"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.05.2011 15:00 Uhr von PureVerachtung
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ein Zeuge von längst vergangenen, besseren und glorreicheren Zeiten...
Kommentar ansehen
22.05.2011 20:37 Uhr von MC_Kay
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie sollen bitte Überwachungskanaras schützen?
Sie könnnen nur "aufzeichnen" aber keineswegs schützen!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?