21.05.11 20:13 Uhr
 361
 

Erfolgreicher Start einer Ariane-Trägerrakete

Am gestrigen Freitagabend ist eine Ariane-Trägerrakete erfolgreich vom europäischen Weltraumbahnhof in Kourou (Französisch-Guyana) aus ins All gestartet. Der Start erfolgte um 22:38 Uhr MESZ (17:38 Uhr Ortszeit).

An Bord sind zwei asiatische Satelliten. Der ST-2 wurde von Mitsubishi produziert und soll Asien und den Nahen Osten mit Fernsehsendungen und Internet versorgen.

Der zweite Satellit, der GSAT-8, stammt aus Indien und ist ebenfalls für TV-Übertragungen vorgesehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Start, Rakete, Satellit, Ariane
Quelle: www.suedostschweiz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Riss im Eis: Forschungsstation in der Antarktis wird geschlossen
Bestand der Schneeleoparden dramatisch gesunken
Orcas können den Großteil ihres Lebens keinen Nachwuchs bekommen