21.05.11 17:40 Uhr
 888
 

"K11"-Kommissare über den Realitätsgehalt der Serie

Michael Naseband und Alexandra Rietz sind die Schauspieler der Serie "K11 - Kommissare im Einsatz". Beide Schauspieler waren auch im richtigen Leben bei der Polizei und gelangten auf unterschiedlichen Wege zu dieser Serie.

In einem Interview sprechen die Hauptdarsteller der Serie über die Realitätsnähe zu richtiger Polizeiarbeit. Michael Naseband legt sich bei der Frage nicht fest und gibt an, sich so nah an der Realität zu halten wie möglich.

Alexandra Rietz würde auf einer Skala von Eins bis Zehn eine Acht vergeben, zudem erwähnt die Schauspielerin, dass man ihr nicht glauben würde, was sie schon erlebt habe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dani2012
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Polizei, Serie, Interview, Fernsehen, Kommissar
Quelle: nachgebloggt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ivanka Trump und Chelsea Clinton trotz politisch verfeindeter Eltern Freunde
"Gorilla" oder "Guerilla"? TV-Kommentator über Tennisstar Venus Williams
"TV Spielfilm" über Amtseinführung wie Film: "Rüpelmilliardär wird US-Präsident"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.05.2011 18:01 Uhr von David_blabla
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
ich dachte das ist alles echt... wie richterin salesch und co.
NEEEEEEEEIIIIINNNNNNNNN

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neumünster: Gewalteskalation an Sprachschulen
Düsseldorf: Massaker durch Terroristen geplant
Australien: Mann im Nationalpark von einem Riesenkrokodil angefallen und getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?