21.05.11 15:36 Uhr
 164
 

Formel 1: Mark Webber bricht Sebastian Vettels Serie

Mark Webber hat mit einer Pole-Position die Serie seines Teamkollegen Sebastian Vettel gebrochen. Während Vettel bisher alle Saisonrennen von der ersten Position aus anging, wird er morgen (14 Uhr MESZ) von Rang zwei aus starten.

Dahinter gab es eine bunte Mischung. Fernando Alonso wurde Vierter vor Jenson Button, Witali Petrow und Nico Rosberg. Michael Schumacher wurde Zehnter.

Nicht an er Qualifikation teilnehmen konnte Nick Heidfeld. Nachdem sein Renault am Vormittag am Heck brannte, konnte das Fahrzeug nicht rechtzeitig repariert werden. Er wird im Rennen als letzter starten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: -snake-
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Serie, Sebastian Vettel, Mark Webber
Quelle: www.motorsport-total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.05.2011 08:51 Uhr von Winneh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn: bei Vettel das KERS mal nicht geht, dann kommt auch ein Webber mal auf Pole ;D

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?