21.05.11 14:31 Uhr
 449
 

Leverkusen: Betriebsbedingte Kündigungen bei Dynamit Nobel

Wegen schlechter Auftragseingänge in den vergangenen Jahren muss Dynamit Nobel in Leverkusen Stellen streichen. Von den insgesamt 380 Stellen werden 73 bis zum Ende des Jahres 2011 abgebaut.

"31 betriebsbedingte Kündigungen wird es geben, mit den anderen Mitarbeitern wurden Aufhebungsverträge vereinbart", sagte Albrecht Schwerin, technischer Geschäftsführer und Werkleiter.

Bei den Verhandlungen über den Sozialplan waren der Betriebsrat sowie die Industriegewerkschaft BCE anwesend.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Leverkusen, Nobel, Dynamit
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldverdienen ist für Mitarbeiter nicht alles: Netflix-Pause anstatt Stress
Fluggesellschaft Alitalia wohl nicht mehr zu retten
20 soziale Rechte: Flexible Arbeitszeiten in ganz Europa für Eltern geplant

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Schleuser sollen illegal migrierte Iraner auf Asylbewerberanhörung trainieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?