21.05.11 12:01 Uhr
 1.796
 

Großbritannien: Mann liebt seinen Ferrari so sehr, dass er ihn im Wohnzimmer parkt

Der 28-jährige Ferrari-Fan Jon Ryder liebt sein Auto so sehr, dass er es nun in seinem Wohnzimmer parkt.

Dafür hat er die Garage in seinem Haus entsprechend umgebaut. Nun kann er gleichzeitig fernsehen und seinen F355 Spider, Baujahr 1996, betrachten.

Um sein Haus umzubauen, hat Jon umgerechnet 1.000 Euro investiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Ferrari, Umbau, Garage, Wohnzimmer, Parken
Quelle: www.thesun.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Kim Jong Un soll minderjährige Sexsklavinnen haben, die ihn füttern
Polen: Erschossenes Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.05.2011 12:28 Uhr von tobe2006
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
hmmm: son ferrari liebhaber kanns aber nich sein, sonst würd der wohl kaum die farbe des größten konkurrenten haben^^
Kommentar ansehen
21.05.2011 12:30 Uhr von Parker_Lewis
 
+4 | -12
 
ANZEIGEN
28 Jahre: und eigenes Haus + Ferrari? Da stinkt doch was gewaltig.
Kommentar ansehen
21.05.2011 12:57 Uhr von sfobiwahn
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Und dann Und dann noch so einen Minifernseher da stehen haben? ^^ Aber Hauptsache nen Ferrari, aber sonst nix anderes Leisten können? :D
Kommentar ansehen
21.05.2011 13:16 Uhr von Jlaebbischer
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Gähn Vor ein paar Monaten war in der Oldtimer MArkt (oder wars Praxis?) ein Bericht über soclhe Leute. Und gegen diese, wirkt der Typ mit seinem quietschtgelben Ferrari noch richtig langweilig ;)
Kommentar ansehen
21.05.2011 14:23 Uhr von mymomo
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
jungs... kommt mal runter so nen ferrari ist kaum was wert... den kann sich jeder otto-normalo mit geregeltem einkommen leisten... ein wenig ansparen oder finanzieren und es ist deiner...
nur die laufenden kosten sind halt deutlich höher... aber ich schätze bar mal, dass der gute mann sich dem entweder gar nicht bewusst ist, oder aber aufgrund seines hobbys darauf pfeifft...
Kommentar ansehen
21.05.2011 16:58 Uhr von irving
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@alle, die es interessiert: Laut der Quelle hat er für das Auto £35000, also umgerechnet 40000 Euro bezahlt.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?