20.05.11 22:23 Uhr
 127
 

Antwerpen: Neues Wahrzeichen - Das "Museum aan de Stroom"

Die belgische Hafenstadt Antwerpen kann sich über ein neues Wahrzeichen freuen. Das "Museum aan de Stroom" wurde am Wochenende für die Besucher eröffnet. Zehn Jahre wurde das Gebäude geplant und nach zwei Jahren Bauzeit endlich fertiggestellt.

Der neue Bau ist ein Steinturm deren rote Ziegel aus Indien stammen. Eine Glasfassade verleiht dem Museum ein zusätzlich besonderes Aussehen. Insgesamt beherbergt das Museum rund 470.000 Exponate von denen aber nur vier Prozent ausgestellt werden.

"Das Museum eröffnet einen neuen Raum und belebt eine Gegend, der die Bevölkerung Antwerpens noch vor einigen Jahren den Rücken zugewandt hat.", sagte Architekt Willem-Jan Neuteling.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Turm, Wahrzeichen, Antwerpen
Quelle: oe1.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: Wir können von Muslimen lernen
Meinung: Heiko Maas´ neues Buch - Alles "rechts", was nicht in sein Weltbild passt
Alltäglicher Antisemitismus in Frankfurt - Wenn "Jude" als Schimpfwort gilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eurojackpot geknackt: 50,3 Millionen Euro gehen nach Rheinland-Pfalz
Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Hannover: Aluhut-Mahnwache gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?