20.05.11 21:31 Uhr
 409
 

Solingen: 15-Jähriger wegen Zigarette verprügelt

Ein 15 Jahre alter Jugendlicher ist in Solingen Opfer einer Schlägerattacke geworden. Der 15-Jährige wurde am Ohligser Bahnhof zusammengeschlagen, weil er sich dem Angreifer weigerte eine Zigarette zu geben.

Der Täter schlug auf ihn ein und nahm in zuvor in den Schwitzkasten. Erst als dem 15-Jährigen eine Schachtel Zigaretten ausgehändigt wurde, ließ er von seinem Gegner ab.

Das Opfer wurde aufgrund seiner Gesichtsverletzungen in eine Klinik eingeliefert. Der Angreifer flüchtete.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nudelholz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Opfer, Zigarette, Schlägerei, Solingen
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2011 21:49 Uhr von muhkuh27
 
+3 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.05.2011 23:17 Uhr von blu3bird
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Steht doch auf jeder Packung Rauchen fügt Ihnen und den Menschen in Ihrer Umgebung erheblichen Schaden zu.

...wer lesen kann ist klar im Vorteil!
Kommentar ansehen
20.05.2011 23:59 Uhr von Mahoujin
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Woher weiß man eigentlich das Alter des Täters, wenn er doch geflüchtet ist ?

"Erst als dem 15-Jährigen eine Schachtel Zigaretten ausgehändigt wurde, ließ er von seinem Gegner ab. "

Außerdem ist es etwas ungünstig beide Beteiligten als 15-Jährige zu bezeichnen. Da wäre sogar Person A und Person B passender.
Kommentar ansehen
21.05.2011 07:53 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Die news hätte ich nicht so geschrieben. Wenn ein Täter flüchtet, wie kann man da sein Alter wissen. Außer das Opfer kannte ihn. Dann hätte man aber auch schreiben müssen, dass er gefasst wurde.
Kommentar ansehen
21.05.2011 08:54 Uhr von Noseman
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Kamalakurt: Als ich 15 war, konnte ich durchaus das Alter etwa gleichaltriger meistens zielgenau abschätzen.
Und alle anderen auch. Natürlich mit Fehlerquote, aber es spricht überhaupt nix dagegen, dass das Opfer halt der Meinung ist, dass der Täter 14 sei. Auch ohne ihn persönlich zu kennen.
Kommentar ansehen
21.05.2011 09:02 Uhr von U.R.Wankers
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
der darf doch noch gar nicht rauchen: ermittelt schon der Staatsschutz, wer ihm die Zigaretten verkauft hat? Rauchen gefährdet wirklich die Gesundheit.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?