20.05.11 16:33 Uhr
 139
 

Londoner Urteil: Skandalrocker Pete Doherty muss für sechs Monat in Haft

Nun muss er doch ins Gefängnis: Ein Londoner Gericht hat den britischen Skandalrocker wegen illegalem Kokainbesitzes zu sechs Monaten Haft verurteilt.

Die Ermittlungen gegen den 32-Jährigen liefen in Zusammenhang mit dem Drogentod seiner Ex-Freundin Robyn Whitehead.

Und auch die deutsche Justiz würde Doherty gerne in den Knast stecken: In Berlin hatte er ein Auto zertrümmert, wofür bereits ein Haftbefehl an ihn gegangen ist. In Regensburg ermittelt die Polizei wegen eines Ladeneinbruches.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Urteil, Haft, Monat, Musiker, Pete Doherty
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?