20.05.11 16:33 Uhr
 141
 

Londoner Urteil: Skandalrocker Pete Doherty muss für sechs Monat in Haft

Nun muss er doch ins Gefängnis: Ein Londoner Gericht hat den britischen Skandalrocker wegen illegalem Kokainbesitzes zu sechs Monaten Haft verurteilt.

Die Ermittlungen gegen den 32-Jährigen liefen in Zusammenhang mit dem Drogentod seiner Ex-Freundin Robyn Whitehead.

Und auch die deutsche Justiz würde Doherty gerne in den Knast stecken: In Berlin hatte er ein Auto zertrümmert, wofür bereits ein Haftbefehl an ihn gegangen ist. In Regensburg ermittelt die Polizei wegen eines Ladeneinbruches.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Urteil, Haft, Monat, Musiker, Pete Doherty
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Musiker Pete Doherty bei Heroinschmuggel nach Italien erwischt
Pete Doherty gibt im Februar Konzerte in Deutschland
Pete Doherty ist Fan und Mitglied beim Fünftligaverein KFC Uerdingen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Musiker Pete Doherty bei Heroinschmuggel nach Italien erwischt
Pete Doherty gibt im Februar Konzerte in Deutschland
Pete Doherty ist Fan und Mitglied beim Fünftligaverein KFC Uerdingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?