20.05.11 16:22 Uhr
 60
 

Philip Roth gewinnt den Booker International Preis

US-amerikanischer Schriftsteller Philip Roth wurde zum diesjährigen Preisträger des Man Booker International Preises auserkoren.

Der 78-jährige Roth, zu dessen bekanntesten Werken "Goodbye, Columbus" und "Americal Pastoral"(das letztere wurde mit dem Pulitzerpreis ausgezeichnet) gehören, sagte, es sei eine große Ehre, den Booker Preis zu bekommen.

Der Preis wurde zum vierten Mal verliehen. Er ist mit umgerechnet 68.000 Euro dotiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, International, Gewinner, Amerikaner, Literatur
Quelle: www.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
70. Geburtstag: Lucky Luke hatte in erstem Comic Halbglatze und rauchte
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?